Heiße Looks für heiße Tage
von Sarah Radowitz
Wie trägt man Leder im Sommer?

Leder im Sommer? Echt jetzt? Klar, denn das ist nicht heiß, sondern cool. Stars wie Miranda Kerr (32) und Chiara Ferragni (28) machen vor, wie das Material auch bei warmen Temperaturen zum idealen Sommerbegleiter wird.

Schlummern Ihre Lieblingsteile aus Leder ganz hinten in der Winterkiste? Höchste Zeit, sie hervorzukramen. Leder zeigt sich diese Saison in clever luftigen Schnitten und Farben. Unsere Tipps für den perfekten Sommerleder Look:

1. Luftige Cut Outs

Luftdurchlässige Cut-Outs sorgen für Abkühlung und einen cool aufgelockerten Look. Sobald das robuste Material Haut durchblitzen lässt, sind Sommergefühle vorprogrammiert. Sexy, clever und trendmäßig ganz weit vorne.

  • Versace

    Foto: Getty Images

    Weiß ist ja so heiß! Versace präsentierte in seiner Kollektion für den Sommer Leder mit coolen Laser-Cut-Outs

2. Softe Ice-Cream Farben

Mit Pastellfarben zeigt sich Leder diese Saison im zarten Sommergewand. Es muss nicht immer schwarz oder braun sein. Die hellen Töne sorgen für den frischen Look und nehmen dem Material die Schwere, die an Herbst erinnert.

  • Marina Hörmanseder

    Foto: Getty Images

    Pistazie oder lieber Vanille? Bei der Fashion Show von Designerin Marina Hörmanseder während der Fashion Week Berlin zeigten die Models wie sommerlich leicht das Material sein kann – mit den richtigen Pastelltönen und coolen Schnitten

3. Short Shorts

Im Sommer darf es gern ein bisschen weniger sein. Die knappen Höschen oder Miniröcke sind ein Must-Have im Kleiderschrank jeder Frau, weil sie wunderbar zu kombinieren sind. Im Winter einfach die Strumpfhose, Wollpulli und Boots – im Sommer das plain White T-Shirt und Highheels dazu – voilà.

  • Jessica Gomes

    Foto: Getty Images

    Model Jessica Gomes (24) kombiniert den Alleskönner Ledershorts zu sexy braungebrannten Beinen und Fessel-High Heels. Da wird einem beim zusehen schon ganz heiß - sie selbst bleibt fresh dank kühlender zweiter Haut

4. Crop it like it’s hot

Eine Etage kürzer werden jetzt nicht nur Hosen - auch Tops und Shirts verwandeln sich als Crop-Top mit Leder in sexy Sommerbegleiter. Zwischen hautnah und lässig weit geschnitten ist alles erlaubt - nur zu eng sieht leider vulgär aus.

  • Hanna Bronfman

    Foto: Getty Images

    Blickfang auf die schöne Mitte. DJane und Model Hanna Bronfman (27) zeigt wie es geht. Zum sexy engen Crop-Top kombiniert sie eine weit fließende Streifenhose und demonstriert so die perfekte Balance aus Hotness und Lässigkeit

5. Helles Wildes

Wann sonst könnte man helles Wildleder besser tragen als im Sommer? Velourleder verpasst Röcken, Tops und sogar Tuniken eine jüngere Optik und sorgt für den angesagten 70’s Look. Als Taillienrock in A-Linie, Hose oder Kleid in diesem Sommer ganz besonders cool.

  • Chiara Ferragni

    Foto: Getty Images

    Style Queen und Bloggerin Chiara Ferragni (28) im allover Chloé Look. Frisch leuchtend und super im Trend dank des hellen Wildleders im 70's Look. Die wohl schönste Kombi des Sommers

6. Material Mix

Die Allover Lederkluft ist doch eher etwas für absolute Styleprofis. Für den Einstieg ins Sommerleder-Business empfehlen wir Materialien zu mixen. Das Leder-Lieblings-Piece kombiniert sich am besten zu luftigen Stoffen wie Leinen, Seide, Spitze oder Sommerstrick.

  • Miranda Kerr

    Foto: Getty Images

    Miranda Kerr trägt ein schlichtes, weißes Baumwollshirt zum heißen Ledermini. Ein Look, mit dem auch Sie garantiert nichts falsch machen können!


7. Zweite Haut

Besser als jeder Strick-Cardigan oder Sweater ist an lauen Sommerabenden eine hauchzarte Lederjacke. Der auffällige Schlangen-Print dient als Upgrade zur Jeans oder lässigen Looks. Mit schlichtem Shirt ist es die perfekte Alltagskombi. 

  • EDITED x MAJA WYH

    Foto: Presse EDITED x MAJA WYH

    Wenn eine die Regeln der Fashion verstanden hat, dann ist es Bloggerin Maja Wyh. Das perfekte Sommerleder-Stück findet sich darunter natürlich auch: Die leichte Lederjacke in Phyton Optik

8. sexy schnürungen

Für einen coolen Look und luftiges Sommerfeeling sorgen sexy Schnürungen, besonders schön sieht das an ärmellosen Kleidern aus. Wichtig: In Schwarz sieht dieser Look schnell etwas billig aus. Besser, Sie setzen auf Leder in gedeckten Farben wie Khaki, Braun oder zartem Pastell.

  • Dorothee Schuhmacher

    Foto: Getty Images

    Designerin Dorothee Schumacher zeigte auf der Berliner Fashion-Week für den Sommer 2016 zarte Lederkleider in Khaki mit Schnür-Details

Immer noch zu heiß? Dann ab an den See! Unsere Kollegen von TRAVELBOOK.de haben für Sie die 17 schönsten Badeseen in Deutschland gefunden!



 

Anzeige


Kommentare


Blogs