Raf Simons von Haarper's Bazaar als wichtigster Mann in der Frauenwelt ausgezeichnet

Von Harper’s Bazaar gekürt
Raf Simons ist der wichtigste Mann in der Frauenwelt

Gestern Nacht (31.10.) verlieh „Harper’s Bazaar“ in London die „Women oft the Year Awards“ und ehrte damit die weibliche Crème de la Crème aus Mode-, Film- und Musikbusiness – naja fast rein weiblich...

  • 1/7

    Foto: Getty Images

    „Man in a Woman's World“

    Raf Simons. In einer Award-Zeremonie, die die Frauen des Jahres auszeichnet, gewann er als einziger Mann einen Titel. Schließlich ist der Dior-Designer nicht mehr aus der Welt der Frauen wegzudenken



Ein kleines Quiz: Wer passt nicht in die Reihe?

Anzeige

Vivienne Westwood, Marion Cotillard, Stella McCartney, Raf Simons, Joan Smalls, Emily Blunt... Ja, Sie sind ein Fuchs: Was hat Designer Raf Simons in einer Liste von Frauen zu suchen?

Auch er wurde ausgezeichnet und zwar als „Man in a Womens World“ – also als wichtigster Mann in der Damenwelt. Warum? Scheinbar hinterließ er mit seiner Debutkollektion für das französische Modehaus Dior solch einen bleibenden Eindruck, dass er für Frauen einfach nicht mehr wegzudenken ist. Das verstehen wir voll und ganz. Zur Verleihung konnte der Belgier leider nicht persönlich anwesend sein, Hurrikan „Sandy“ verhinderte seine Anreise.

Welche Frauen von der britischen Modebibel „Harper's Bazaar “ausgezeichnet wurden, sehen Sie in unserer Galerie...

Kommentare


Blogs