Backstage bei Victoria’s Secret-Show
Ungeschminkte Engel – himmlisch schön!

Mittwochabend fand in New York die alljährliche Weihnachts-Show von Victoria's Secret in New York statt. STYLEBOOK blickt hinter die Kulissen, wo 38 Models in pinkfarbenen Seidenroben für ihren Auftritt präpariert werden.

  • 1/12

    Candice Swanepoel wartet auf ihren Auftritt. Die schöne Blondine durfte die diesjährige Show eröffnen


Wenn das amerikanische Lingerie-Label Victoria's Secret zur Modenschau lädt, schlagen Männerherzen höher. Denn hier präsentiert sich die Topriege der Models in scharfen Dessous.

Anzeige

Mindestens genauso viel Adrenalin wie im Publikum herrscht auch hinter den Kulissen. Schließlich wollen die Engel für ihren umwerfenden Auftritt zurecht gemacht werden.

38 Models in pinkfarbenen Seidenroben werden von Haar-Stylisten, Visagisten und Anziehhilfen für die Show präpariert. Da werden Haare eingedreht, Fußnägel lackiert und Hände massiert. Doch trotz regen Treibens ist die Stimmung Backstage bombastisch.

Adriana Lima beispielsweise rekelt sich spontan auf einem Schminktisch für die Fotografen und lässt sich sogar noch auf ein Tänzchen in schwarzer Spitze ein. Die Models Bregje Heinen und Alessandra Ambrosio verteilen Luftküsschen. Und Miranda Kerr amüsiert sich über ihr eigenes Spiegelbild. 

Doch sobald der große Auftritt naht – Konzentration, die Engelsflügel noch einmal zurecht gerückt und raus ins Rampenlicht...

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von Stylebook.de!


Kommentare


Blogs