Die Engel laufen wieder...
10 „Victoria’s Secrets“, die Sie noch nicht kannten

Die schönsten Models auf dem Planeten und reizvolle Dessous – die weihnachtliche Victoria’s Secret Unterwäsche-Parade am 9. November gilt als DAS Ereignis des Jahres. Vorab verrät STYLEBOOK einige „Geheimnisse“, die Sie vielleicht noch nicht wussten.

1. Woher kommt der Name „Victoria's Secret“?
Die „Victoria“ in Victoria's Secret bezieht sich wahrscheinlich wirklich auf die gleichnamige britische Königin. Der Zusatz „Secret“ wurde als Marketingstrategie hinzugefügt. Offensichtlich eine prickelnde Anspielung auf die prüde Monarchin, dass sie gerne in die sexy Wäsche geschlüpft wäre. Passend dazu war auch das erste Dessous-Geschäft der Marke in San Francisco wie ein viktorianisches Bordell eingerichtet.

Anzeige

2. Wer läuft 2011?
38 Models sind für die Show gebucht – 15 davon Newcomer. So laufen zum ersten Mal unter anderem Karlie Kloss, Jourdan Dunn und Frida Gustavsson für das Wäschelabel. Nach Abstinenz im letzten Jahr sind auch wieder Doutzen Kroes und Miranda Kerr dabei. Außerdem laufen Alessandra Ambrosio, Adriana Lima, Lily Aldridge und Erin Heatherton. Abgesagt hat wegen anderer Verpflichtungen Top-Star Rosie Huntington-Whiteley. Auch Karolina Kurkova ist nicht mehr dabei.

3. Wer wird die Show 2011 eröffnen?
Laut einer offiziellen Victoria's Secret-Pressemitteilung soll Candice Swanepoel die „Victoria's Secret Fashion Show 2012“ eröffnen.

4. Chanel Iman futtert sich sieben Kilo an, Candice boxt
Als Victoria's Secret Engel über den Laufsteg zu schreiten, bedeutet Schwerstarbeit – vor allem vor der Show. Chanel Iman beispielsweise musste für ihre sexy Kurven sieben Kilo zunehmen. Adriana Lima hingegen nimmt neun Tage vor der Show keine feste Nahrung mehr zu sich und schlürft nur noch Protein-Shakes. Zwölf Stunden vor ihrem Auftritt nimmt sie gar nichts mehr zu sich und „trocknet“ regelrecht aus. Auch Candice Swanepoel unterwirft sich einem schweißtreibenden Sportprogramm: „Ich treibe Sport wie eine Verrückte“, sagte sie „Glamour“. Ihr Tag beginnt mit Boxtraining und endet mit Pilates. Auch ihre Haare versorgt sie vorab mit einer Extraportion Pflege („Ich lasse den Conditioner eine Stunde einwirken“) und besucht auch noch mal die Kosmetikerin vor der Show. Apropos Pflege: Miranda Kerr geht noch mal zum Waxing, damit nichts stoppelt in der Bikinizone – ganz sicher Pflichtprogramm für alle Engel.

5. Zwölf Millionen Dollar...
...wird die diesjährige Show kosten, die im 69th Street Armory-Gebäude in New York am Mittwochabend stattfindet. Rückblick: Die erste Show fand am 1. August 1995 im New Yorker Plaza Hotel statt, wurde damals noch nicht im TV übertragen und hatte ein Budget von 120.000 US-Dollar (ca. 87.100 Euro).

6. Zwei Millionen...
... Swarovski-Kristalle wurden in den insgesamt 69, handgearbeiteten Kostümen und 31 Paar Engelsflügeln verarbeitet, die unter der Leitung der beiden Kreativ-Direktoren Sophia Neoophitou-Apostolou und Todd Thomas entstanden sind. Die Schuhe, ebenfalls mit reichlich Bling-Bling, entwarf  Designer Giuseppe Zanotti. Highlight der Show ist ein Paar Engelsflügel, 23-Karat vergoldet, mit 105.000 Kristallen besetzt und zehn Kilo schwer. 

7. Inspiration
Die diesjährige Kollektion ist inspiriert von Filmklassikern, den Impressionisten des 19. Jahrhunderts und fremden Kulturen. Die Show ist in sechs Themen aufgeteilt: Ballett, Super Angels, Passion Play, Angels Aquatic, I Put a Spell on You und Club Pink. Das Ballett-Thema ist von Degas-Gemälden inspiriert. Hinter „I Put a Spell on You“ steckt die Idee des Karnevals in New Orleans. Und Club Pink wird der spritzige Höhepunkt am Ende der Show sein. 

8. Miranda Kerr
Das Top-Model feiert nach ihrer Schwangerschaft mit Sohn Flynn ihr Comeback als VS-Engel. Zur Krönung wird sie im „Fantasy Treasure Bra“ als Million Dollar Baby über den Catwalk laufen. Der BH ist mit Diamanten und Perlen verziert und hat einen Wert von 2,5 Millionen Dollar (ca. 1,8 Millionen Euro). 2010 durfte Adriana Lima den üppigen Büstenhalter tragen. 

9. Nicki Minaj performt live
Wenn die Victoria's Secret Engel über den Laufsteg schweben, wird die schrille US-Rapperin Nicki Minaj live auf der Bühne performen und Hits wie „Super Bass“ und „Moments 4 Life“ aus ihrem Album „Pink Friday“ spielen. Außerdem werden Hip Hopper Kanye West und die Band Maroon 5 live auftreten.

10. Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Gisele Bündchen
Die „Victoria's Secret Super Show“ ist nicht nur ein Highlight für die Zuschauer, sondern auch für die Models, die laufen dürfen. Für viele ist es ein Ritterschlag oder wie Adriana Lima der „Daily Mail “ verriet: „Jedes Model wäre gern ein Engel. Es öffnet dir so viele Türen.“ Kein Geheimnis ist, dass Heidi Klum 13 Jahre lang als sexy Engel die Fantasien der Männer anregte und nicht zuletzt dadurch weltweit und vor allem in Amerika zum Superstar wurde. Über-Model Gisele Bündchen war ebenfalls sieben Jahre lang Aushängeschild des Labels und ist heute das bestbezahlte Model der Welt. Vielleicht aus Ihrer Erinnerung entschwunden: Auch Naomi Campbell, Tyra Banks, Frankreichs Nationalheiligtum Laetitia Casta liefen in den 90ern für Victoria's Secret. Ja, und  sogar unsere „Cloodia!“ Claudia Schiffer war jahrelang einer der berühmten Engel.   

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs