Victoria’s Secret 2014: 10 spannende Fakten zur Show

Foto: Getty Images

Mehr Engel, mehr Outfits...
10 spannende Facts zur „Victoria's Secret“-Show

Nächsten Dienstag hat das Warten ein Ende: Dann findet die bekannteste Dessous-Show des Jahres in London statt. Gerade sickern immer mehr spannende Details über das „Victoria's Secret“-Spektakel durch, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. STYLEBOOK.de verrät Ihnen die zehn heißesten Fakten.

  • Karlie Kloss

    1/6

    Foto: Instagram/karliekloss

    Das gab's noch nie: 2014 werden statt 69 sage und schreibe 79 Outfits auf dem „Victoria's Secret“ Catwalk präsentiert. Einer unserer Favoriten: die Gilded Wings von Karlie Kloss (22)

Wer bei dem Mega-Event dabei sein will, muss 10.000 Dollar hinblättern –mit After-Show-Party sogar 12.000. Dafür muss das Wäsche-Label „Victoria's Secret“ seinen Gästen und Fans auch einiges bieten. Die Gerüchteküche brodelt: Wer wird am meisten glitzern? Wer wird performen? Zum allerersten Mal wird die Show nicht in New York, sondern in London, genauer gesagt im Earls Court Exhibition Centre, stattfinden. Der Grund: Während in New York lediglich 5.000 Gäste im Saal Platz hatten, werden dieses Jahr in London ganze 20.000 Zuschauer die Show live verfolgen können. Noch mehr spannende Fakten gibt’s hier:
 
1. Es werden noch mehr Outfits gezeigt
2014 werden 79 Outfits auf dem Londoner Catwalk präsentiert, im letzten Jahr waren es 69.

Anzeige

2. Es laufen noch mehr Models
2013 waren es noch 40 Engel, dieses Mal schweben 47 Schönheiten über den Catwalk.

3. Es gibt zwei Millionen-Dollar-Bras
Zum ersten Mal in der Geschichte werden zwei Fantasy-Bras – von zwei sexy Engeln –  präsentiert. Die Auserwählten sind die brasilianischen Schönheiten Alessandra Ambrosio (33) und Adriana Lima (33). Für beide ist es nicht das erste Mal, dass sie das sündhaft teure Stück tragen. Alessandra führte ihn schon 2012 einmal vor und Adriana 2008 und 2010. Der Wert pro BH liegt bei knapp 1,6 Millionen Euro.

4. Es gibt einen Dresscode für die Gäste
Das Thema des Abends: Truman Capotes berühmter „Black and White“-Ball in Manhattan im Jahr 1966. Dementsprechend sollen sich die Gäste kleiden. Heißt: Die Herren im Smoking, die Damen im bodenlangen Abendkleid.

5. Es gibt sechs Stil-Kategorien
Es wird sechs verschiedene Mode-Richtungen auf dem Laufsteg geben: Gilded Angels, Exotic Traveler, Dream Girl, Fairy Tale, University of Pink und Angel Ball.

6. Lily Donaldson funkelt am meisten
29 Outfits sind mit Swarovski-Steinen besetzt – am meisten wird aber das von Model Lily Donaldson (27) glitzern. Ihr Fairy Tale-Kostüm mit Riesenflügeln wird von 150.000 Swarovski-Kristallen geschmückt. Ein Flügel wiegt 18 Kilogramm und wurde in fünf Stunden Handarbeit gefertigt.

7. Newcomerinnen, die das Zeug zum Engel haben
Neben Yumi Lambert (19) aus Belgien und Josephine Skriver (21) aus Dänemark wird auch das Durchstarterin Devon Windsor (20) aus den USA über den „Victoria’s Secret“-Catwalk schweben. Und wenn die Model-Sterne gut stehen, schaffen es die drei vielleicht in den internationalen Model-Olymp. Denn wer hier läuft, hat es geschafft – maximaler Bekanntheitsgrad und Bestverdiener-Status im Business inklusive.

8. Das härteste Casting der Welt
Die „Victoria’s Secret“-Jury ist gnadenlos. Das alljährliche Casting ist so hart, dass nicht nur New Faces, sondern auch langjährige Vertrags-Engel wie Alessandra Ambrosio (33), Adriana Lima (33) oder Doutzen Kroes (29) Angst davor haben. Laut Sophia Neophitou-Apostolou, Kreativ-Direktorin, müssen die Models so fit sein wie Teilnehmer der Olympischen Spiele. Wer das nicht erfüllt, fliegt.

9. Die junge Pop-Riege performt
Wie 2013 rockt Erfolgssängerin Taylor Swift (24) auch dieses Jahr mit den Engeln den Laufsteg. Ungewöhnlich, denn bisher trat noch kein Star zwei Mal hintereinander bei dem Spitzen-Event auf. Man munkelt, es liege an am Mega–Erfolg ihres neuen Albums „1989“. Außerdem sorgen noch weitere Jung-Stars wie Ariana Grande (21), der Brite Ed Sheeran (23) und der irische Newcomer Hozier (24) für die musikalische Unterhaltung.

10. Trainieren wie ein Engel
In den „Train Like An Angel“-Videos können Fans ihre Lieblingsengel beim Sport bestaunen: Candice Swanepoel (26) beim Ballett, Adriana Lima beim Boxtraining und Alessandra Ambrosio beim Krafttrainig. Wem das nicht reicht: Unter demselben Hashtag posten die Mädchen unentwegt auf Instagram, wie sie gerade auf Hochtouren trainieren.


Kommentare


Blogs