Victoria Beckham setzt Modetrend auf der Fashion Week New York

Neuer Beckham-Trend
Tragen Sie Ihre Tasche auch schon à la Victoria?

Die Entwürfe von Victoria Beckham (38) sind begehrt, vor allem ihre luxuriösen Leder-Bags gelten als It-Pieces. Bei ihrer Show auf der New York Fashion Week am Sonntagabend zeigte Beckham nicht nur, WELCHE Taschen man in der kommenden Herbstsaison trägt. Sondern auch WIE.

  • 1/9

    Foto: Getty Images

    Geht es nach Victoria Beckham, tragen wir unsere großen (!) Taschen im kommenden Herbst nicht mehr am Henkel, sondern unter den Arm geklemmt. Lässig!

Geht es nach Victoria Beckham, bleiben Taschen groß, kastig und schlicht. NEU an ihren boxigen Leder-Bags: Man trägt die jetzt nicht mehr am Henkel IN der Hand, sondern wie eine Clutch UNTER den Arm geklemmt.

Das sieht super aus! Das Accessoire an sich ist klassisch, wie man es trägt modern.

Der Look hat außerdem zwei Vorteile. Erstens: Auch ein größerer Shopper, den man schon den ganzen Tag dabei hat, passt unter dem Arm getragen sogar zum Abendkleid. Zweitens funktioniert das nicht nur mit den teuren Beckham-Bags (kosten bis zu 2.500 Euro). Klappt genauso gut mit unseren günstigeren Modellen aus der letzten Saison!

PS: Victoria macht selbst natürlich auch mit. Privat sah man die Designerin in letzter Zeit nur noch so: Dicke Tasche, unterm Arm geklemmt auf die schmalen Hüften gestützt. 

Anzeige

Kommentare


Blogs