Versace-Spot für H&M
Models im Hamster-Laufrad

Fashionistas dieser Welt können es kaum erwarten: Am 17. November kommt die jüngste H&M-Kooperation, diesmal mit dem italienischen Kultlabel Versace, in die Läden. Jetzt wurde dazu in London ein aufwändiger Werbe-Spot produziert – ein echter Balanceakt für die beiden Models Lindsey Wixson und Daphne Groeneveld.

Bald kommt die „Versace for H&M“-Kollektion in die Läden. Zur Einstimmung der Kooperation haben die Schweden gemeinsam mit dem italienischen Modehaus einen TV-Werbespot produziert.

Den beiden Models Lindsey Wixson und Daphne Groeneveld wird dabei einiges abverlangt. Mal schweben sie wie Marionetten eine Schlosstreppe rückwärts hinunter. Ein anderes Mal sind sie in einem goldenen Vogelkäfig gefangen oder drehen sich in einem  überdimensionalen, goldenen Hamster-Laufrad.

Ausgedacht hat sich diese Fantasie-Kulisse der Regisseur Johan Renck. „Ich bin wahnsinnig froh, dass wir ihn für dieses Projekt gewinnen konnten. Seine Ideen sind grenzenlos“, freut sich Designerin Donatella Versace über die Zusammenarbeit.

Anzeige

Gedreht wurde in einem Londoner Filmstudio – die Kulisse genauso opulent und fantasievoll wie die Kollektion, die Versace für H&M designt hat.

„Das ist Rock'n'Roll“

Donatella Versace

Was wir ab 17. November in den Filialen erwarten dürfen: Palmendrucke und Nieten, kristalline Prints und Pailletten, Leder und Seide. Für die H&M-Günstig-Kollektion durchstöberte Donatella Versace die Archive, um den legendären Look der Marke modern aufzulegen. 

„Das ist Rock'n'Roll“, so die Designerin über ihre Kreationen. Das Werbefilmchen liefert dazu die perfekte Einstimmung.

Kommentare


Blogs