7 Tage, 7 Looks
von Lukas Gentemann
Style-Check: Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens (22) genießt derzeit ihre freie Zeit unter der Sonne Kaliforniens - genauer gesagt in Los Angeles. Die Schauspielerin, die seit kurzem auch zum „Pixie Cut Club" zählt, zeigt sich in sommerlichen Looks: Am liebsten mit Sonnenbrille und Sandalen. Ob beim Shoppen, beim Tanken oder beim Radeln, STYLEBOOK zeigt ihre Outfits.

19. Juli:
Bei der Premiere des neuen Joe Johnston Film „Captain America: The First Avenger“ im El Capitan Theatre in Hollywood lässt Vanessa Hudgens tief blicken. Zum kurzen goldenen Kleidchen glänzen die passenden goldenen Ohrringe der Schmuckdesignerin Suzanne Felsen.

Anzeige

20. Juli
Beim Einkaufsbummel mit ihrer Mutter in Los Angeles trägt Vanessa Hudgens ein schwarzes Maxidress von A.L.C. Bei dem guten Wetter dürfen die Sonnenbrille von Elizabeth and James (das Label der Olsen-Twins) und luftige Sandalen nicht fehlen!

22. Juli
Zum Treffen mit Freundinnen reicht auch mal ein graues Tank Top. In Verbindung mit einem blumigen Maxirock und Sandalen ein sommerlicher Hingucker und absolut im Trend – selbstverständlich mit Sonnenbrille!

23. Juli
Nach dem Mittagessen schlendert die 22-Jährige durch die Straßen von Studio City, dem Stadtteil von L.A., in dem sie selbst eine Villa besitzt. Die goldenen Halsketten ergänzen den Schlabberlook aus weißem T-Shirt und der schwarzen Hose perfekt. Die Sonne brennt, also Sonnenbrille auf!

24. Juli
Den Fahrrad-Trend verpasst Vanessa Hudgens natürlich nicht: In knappen Jeans-Shorts und in sommerlichem Blumen-Top tritt sie in Studio City in die Pedale. Für perfekte Sicht sorgen selbstredend „Sunglasses“.

25. Juli
Am Dienstag war die Schauspielerin mit Schwester Stella und Mama Gina bei Bloomingdale's shoppen. Die Sonnenbrille zum schwarzen Maxidress hatte sie natürlich schon vorher auf, ebenso die Halskette von Tiger Lily.

27. Juli
Dieses Mal ist sie mit dem Auto unterwegs: Vanessa Hudgens im hellen Jumpsuit mit braunem Ledergürtel und blauer Strickjacke beim Tanken. Sonnenbrille? Na sicher! Aber mit Sandalen lässt es sich schlecht fahren...

Vanessa Hudgens lange dunkle Mähne ist übrigens in erster Linie ihrem neuen Filmprojekt zum Opfer gefallen. In dem Drama „Gimme Shelter“ wird sie einen schwangeren und heimatlosen Teenager spielen, auf der Flucht vor der aggressiven Mutter und auf der verzweifelten Suche nach dem leiblichen Vater. Vielleicht schafft Vanessa Hudgens mit ihrer ersten Charakterrolle, dem neuen Pixie Cut und den coolen Summer-Outfits ja das, wofür andere sich freizügig auf der Bühne räkeln: den Image-Wechsel vom Disney-Teenie-Star zur anerkannten Größe im Show Business...

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs