Trendfarbe 2014: Radiant Orchid ist Farbe des Jahres – Styling-Tipps!

Foto: Getty Images

„Radiant Orchid“ ist Farbe des Jahres 2014
von Stephanie Neubert
Lila – letzter Versuch oder Modeknaller?

Die Farbe Lila galt in Fashion-Kreisen bislang als schwierig und angestaubt. Das soll sich jetzt ändern. Gerade wählten die Farbexperten von Pantone die Trendfarbe für nächstes Jahr: „Radiant Orchid“ – ein leuchtendes Lila zwischen Purpurrot, Violett und Pink.

  • Farbe des Jahres 2014 „Radiant Orchid“

    1/13

    Foto: PR

    Seit 2000 kürt Pantone die Trendfarbe des Jahres. Für 2014 ist die Wahl auf „Radiant Orchid“ gefallen – ein leuchtendes Lila zwischen Purpurrot, Violett und Pink

Hier Teile in „Radiant Orchid“ shoppen:


„Die Farbe inspiriert zur Innovation, denn Radiant Orchid fördert die Kreativität und Originalität,“ erklärt Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute, die Wahl. Es ist also höchste Zeit, für mehr Lila in der Modewelt.

Anzeige

Tatsächlich hat die Farbe viel zu bieten. Durch die Mischung von kühlen und warmen Nuancen schmeichelt „Radiant Orchid“ vielen Hauttönen, Haar- und Augenfarben. Eisemann: „Radiant Orchid frischt jede Farbpalette auf, denn sie ist belebend und schwungvoll, ohne zu überwältigen.“

Doch wer kann Lila tragen? Die wichtigsten Styling-Regeln:

• Die Schnitte müssen modern, klar und dürfen nicht zu verspielt sein. Rüschen und Volants wirken in Lila oft altbacken und trutschig.

• Lila verträgt sich nicht mit anderen Farben? Falsch! Braun-Töne, Bordeaux und Schwarz geben „Radiant Orchid“ mehr Tiefe und lassen es satter aussehen.

• Absoluter Knaller-Mix, der für Mode und Make-up gilt: Lila zu Knallrot und Orange. Nur bitte keine lilafarbenen Augen zur Lila-Klamotte. Hier müssen Sie sich entscheiden, sonst droht ein Lila-Over-Kill.

• Anfänger probieren es mit Accessoires wie Handtaschen und High Heels.

• Fortgeschrittene legen Sie sich ein Key-Pice wie eine kurze, kastige Lederjacke, ein Kleid oder einen coolen Streifen-Wickelrock zu. 

• Lila steht vor allem brünetten Damen sehr gut. Blondinen müssen aufpassen, dass sie nicht wie ein Barbie-Verschnitt aussehen. Tipp: Pures Nude-Make-up dazu tragen und statt dem Komplett-Look lieber nur ein Teil wie einen Rock im Lila-Muster-Mix wählen.

Der berühmteste Lila-Fan ist übrigens Michelle Obama (49). Die Präsidenten-Gattin trägt mit Vorliebe Kleider oder Mäntel in der Farbe und setzt mit lilafarbenen Accessoires, wie knalligen Lederhandschuhen, leuchtende Highlights.

Wie Sie „Radiant Orchid“ richtig stylen können und wer es jetzt schon trägt, sehen Sie in unserer Bidlergalerie!

Kommentare


Blogs