Trendy muss nicht teuer sein
von Pia Sundermann
10 Trend-Teile wie vom Laufsteg – unter 50 Euro!

Wir hätten doch alle gerne einen Kleiderschrank voller Designer-Highlights! Wer sich das nicht leisten kann, dem bleibt nur der sehnsüchtige Blick ins Schaufenster – oder der Griff zum günstigeren „Look alike“. STYLEBOOK hat zehn heiße Laufsteg-Teile in ihrer bezahlbaren Version gespottet. Alle für unter 50 Euro!

  • Trend Kunst: Céline vs. Zara

    1/10

    Foto: Getty Images, PR

    1. Arty Topt: Céline vs. Zara

    Das abstrakte Kunst-Top von Céline (l., ca. 950 Euro) ist eines der prägnantesten Trend-Teile dieser Saison – und eines der teuersten. Eine günstigere Variante gibt es bei Zara für 39,95 Euro (r.). Noch mehr teure Trends und ihre günstigen Alternativen? Bitte weiterklicken!

Das Kunst-Top von Céline, der Spitzenrock von Burberry Prorsum, die coole Perlen-Halskette von Chanel... Auch diese Saison gibt es eine Reihe von Must-Haves, die bei uns sofort Herzklopfen und Haben-Wollen-Reflexe auslösen. Weil sie super modern sind und wer sie trägt, suggeriert: Ich weiß, was jetzt angesagt ist! 

Sicher, wer über ein dickes Bankkonto verfügt, kann jetzt hemmungslos in den Edel-Boutiquen drauflos shoppen. Für alle anderen bieten große Modeketten günstigere Alternativen an. Genauso schön, aber nicht annähernd so teuer.

Jaaa, wir wissen schon, das ist nicht im Sinne der großen Designer. Spätestens bei heißen Teilen wie dem Volantkleid im Bohème-Stil von Isabel Marant drücken wir aber ein Auge zu. Das wollen wir im Sommer nämlich unbedingt tragen. Leider kostet es im Original stolze 520 Euro. Bei der britischen Modekette Warehouse haben wir ein ganz ähnliches Dress gesichtet – für nicht einmal 30 Euro! 

Zehn tolle Trend-Teile wie vom Laufsteg – unter 50 Euro: Oben in der Bildergalerie.

Anzeige



Blogs