Silvio Vangi im Interview: Mut zum Mode-Stilbruch

Trend-Interview mit Mode-Einkäufer Silvano Vangi
von Susanna Riethmüller
Diese Stücke braucht Frau diesen Sommer

Silvano Vangi ist Einkäufer bei Luisa Via Roma in Florenz, eine weltweit bekannte Institution in Sachen Fashion-Conzept-Store. Mit STYLEBOOK sprach er darüber, welche Trend-Teile man in diesem Sommer haben muss – und welche Investitionen für's Leben sind.

STYLEBOOK: Silvano, was sind die drei wichtigsten Trends für den bevorstehenden Sommer?
Silvano Vangi: Erstens, ganz klar, Ethno. Givenchy, Alexander McQueen und Pucci haben das Thema aufgegriffen. Zweitens noch immer Muster, diesen Sommer vor allem Landscape-Prints, wie sie bei Antonia Marras zu sehen waren – in ihren Kleidern sieht man aus wie ein lebendiges Gemälde, toll! Und drittens: Sporty-Chic. Besonders gut hat mir die Show von Marni gefallen, dort wurden lässige Stoffe wie Mesh gezeigt, trotzdem war die Kollektion sehr feminin und schick. Außerdem gibt es jetzt viele tolle Sneaker, etwa von Rick Owens für Adidas.

Welche drei Teile sollten diesem Sommer also in keinem Kleiderschrank fehlen?
Ein Sweatshirt – wieder ein sehr sportliches Stück, das man glamourös tragen kann, zu Bleistiftrock und Pumps. Eine kleine Buch-Clutch von Olympia le Tan. Und natürlich... Turnschuhe!

Apropos. Wie kombiniert man den neuen It-Schuh?
Zu allem! Man trägt Sneaker nicht mehr nur zum Sporty Look. Jetzt ist Mut zum Stilbruch gefragt, man kombiniert sie zum Beispiel zum Kleid.

Auch Röcke feiern ein riesiges Comeback...

Besonders der A-Linien-Rock. Aber auch der Mini kommt zurück. Ich finde das super, beides ist definitiv leichter zu kombinieren als der Midi-Skirt, der momentan ebenfalls noch sehr gefragt ist. 

Und welche Hose trägt man diesen Sommer?
Weiterhin Zigaretten- oder Cropped-Pants. Neuer sind weit geschnittene Culottes.
 
Welche Designer verkaufen sich bei LuisaViaRoma am besten?
Dolce&Gabbana. Außerdem Balmain, Etro und Alexander McQueen. Diese Designer würde ich auch insgesamt als am einflussreichsten bezeichnen.
 
In welchen Trend lohnt es sich zu investieren – weil man ihn lange tragen kann?
Ein schwarzes Spitzen-Kleid von Dolce&Gabbana, das Madonna-Dress. Das können Sie Ihr Leben lang anziehen, es komm nie aus der Mode. Die gibt es auch in Nude, was eine schöne Alternative für den Sommer ist.

Die zehn wichtigsten Trends für den Sommer von Silvano Vangi – in der Fotogalerie!

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzeige

Die Trend-Looks zum Nachshoppen im STYLEBOOK-Shop:

Styling-Videos – so stylen Sie die Trends:



Blogs