Chunky Heels: die neuen Schuhe haben Blockabsatz

Foto: getty images, splash news

Trend: Chunky Heels Wir haben Bock auf Block!

Aufatmen: Spindeldürr ist passé. Stattdessen wollen wir jetzt den starken Auftritt! Blockabsätze sind absolut im Trend: Sie erinnern uns an die Swinging Sixties und passen wunderbar zur aktuellen Mode – egal zu welchem Anlass.

  • 1/6

    Winter-Allrounder Chunky Boots. Sie geben in der kalten Jahreszeit nicht nur den besseren Halt und sind bequemer als Stilettos, sie passen auch wunderbar zur aktuellen Herbst- und Wintermode



Wir sind verliebt: Der Blockabsatz hat unsere Herzen zurückerobert und ersetzt den Stiletto an unseren Füßen. Warum sie uns so gefallen: 

1. Sie schmeicheln uns: Blockabsätze zaubern schlanke Beine! Der klobige Absatz verlängert optisch auch kräftige Beine und lässt sie schmaler wirken. Wer kann dazu schon „Nein” sagen?!

2. Sie geben uns halt: Auf Kopfsteinpflaster mit Stilettos eine gute Figur zu machen? Fast unmöglich! Chunky Heels sind die rettende Lösung. Mit mehr Stand und Selbstbewusstsein dürfen wir bald auch auf Glatteis elegant stolzieren.

3. Sie sind flexibel: Bei winterlichen Temperaturen sehen Blockabsätze sogar mit einem schönen Strumpf und Wollstrumpfhosen edel aus. Sie lassen sich sowohl zu Midi-Röcken als auch mit Jeans und Stoffhose (besonders toll zur jetzt angesagten 7/8-Länge) kombinieren. Schuhe mit Blockabsatz – ein Allrounder der nicht bockt, sondern blockt!

Bei Fashionistas wie Gwen Stefani und Kate Bosworth sind Chunky Heels schon der neue Blockbuster. Zusammen mit „Zalando News & Style“ haben wir einen Lieblings-Look zusammen gestellt – zum Nachshoppen.

Kommentare



Blogs