Gala, Casual, Landpartie – tolle Looks für Kate Schwanger mit Stil

Ein Hoch auf die aktuellen Trends! Das modische Spiel mit dem Volumen gehört derzeit zum guten Ton. Da ist es für Herzogin Kate (30) ein Leichtes, richtig schick schwanger zu sein...

  • 2/5

    Foto: getty images, API, PR

    Gala

    Für den großen Auftritt müssen Sie nicht zwangsläufig zu Umstandsmode greifen. Kleider in A-Linie sind perfekt, um den Babybauch in Szene zu setzen. Kate empfehlen wir ein rosafarbenes Kleid mit Schleifen-Gürtel – schließlich ist Nachwuchs doch das schönste Geschenk und soll auch gebührend verpackt werden. Dazu lieber Ballerinas mit Mini-Absatz, die sind auch in der Schwangerschaft okay. Zum Glück hat sich in den vergangenen Jahren modisch etwas getan. An Sarah Ferguson (links) in ihrem roten aufgerüschten Kleid sollte sich Kate lieber kein Beispiel nehmen

Kate ist schwanger – und die ganze Welt ist entzückt. Während sich alle fragen „Junge, Mädchen vielleicht sogar Zwillinge?“, stellen wir uns noch eine ganz andere Frage: Was wird Kate künftig tragen?

Die Herzogin schafft es immer wieder auf „Best Dressed“-Listen, sie kombiniert Designerkleidung mit Günstig-Mode und beweist Nähe zum Volk. Damit Kate sich auch „die am besten gekleidete Schwangere“ nennen darf, haben wir einige Styling-Vorschläge:

Ein schwangerer Royal kann sich nicht einfach in XXL-Laken werfen, schließlich steht er permanent unter Beobachtung. So verlangt auch in den kommenden Monaten jeder Anlass nach einem entsprechenden Look. Für öffentliche Auftritte sollte Kate ein elegantes Kleid wählen, zur Gala gehört es sich, auch mit Babybauch eine Robe zu tragen.

Anzeige

Das war in der Vergangenheit nicht anders! STYLEBOOK blickt ins königliche Fotoalbum und zeigt, wie Prinzessin Diana († 36), Sarah Ferguson (53) & Co. ihren Babybauch schmückten. Und damit Kate auch schwanger richtig stylisch aussieht, haben wir uns für jeden Anlass einen Look überlegt – in der Bildergalerie.

Kommentare



Blogs