Modetrends Palazzo-Pants: Wem steht die XXL-Hose?

Foto: Getty Images

Trend: Palazzo-Pants
Wenn Frauen auf dicke Hose machen...

Gerade einigen die Designer sich auf einen nicht ganz einfachen Trend: Die Palazzo-Hose. Zum Glück wissen wir, wie Sie in der Hose mit den extra weit geschnittenen Beinen fantastisch aussehen. 5 Tipps, wie Sie die neue Hose tragen!

  • 1/7

    Foto: Getty Images

    1. Die richtigen Schuhe

    Das Designer-Duo Proenza Schouler weiß, wie die Palazzo-Hose zur Geltung kommt: In Kombination mit Plateau-Heels zur 7/8-Hose. Für mehr Tipps zur Palazzo-Hose klicken Sie weiter!

Der Look zum Nachshoppen:

Eigentlich spricht alles für die Palazzo-Hose, mit ihrer auf der Hüfte schmal geschnittenen und an den Beinen ausgestellten, weiten Passform: Bei sommerlichen Temperaturen sitzt sie luftig und kaschiert Dellen oder überschüssige Pfunde an Po und Oberschenkeln.
Alles paletti? Von wegen! Die Hose ist mit Vorsicht zu genießen. Wer sie falsch kombiniert, sieht schnell aus wie eine Box auf Beinen. Fünf Tipps, wie Sie diesen und andere Style-Schnitzer vermeiden:

Anzeige

1. Die richtigen Schuhe
Als Faustregel gilt: Je höher, desto einfacher! Mit einem hohen Absatz strecken Sie Ihre Figur und genießen die volle Wirkung der Palazzo-Hose. Wählen Sie Plateauschuhe, Clogs oder Wedges wie das Model Kelsey Owens für Proenza Schouler. Die zeigt wie man den Effekt maximiert: Palazzo-Hose in angesagter 7/8-Länge. Stilettos passen zur Palazzo-Hose eher nicht. Wenn Sie Flats tragen wollen, wählen Sie ein schmal geschnittenes Oberteil (siehe nächster Punkt).

2. Die richtige Proportion
Wenn Sie flache Sandalen tragen, achten sie darauf, die Taille zu betonen! Stecken Sie das Oberteil in die Hose wie Model Alana Zimmer (27) für Hermès und entscheiden Sie sich, wenn es passt, für einen Gürtel. So wirken Sie der Kastenform entgegen. 

3. Die richtige Pose
Klingt komisch, ist aber so: In der Palazzo-Hose machen Sie eine gute Figur, wenn Sie sich aufrecht halten, oder zwischen Stand- und Spielbein wechseln wie die Redakteurin der australischen „Vogue“, Candice Lake (33). Einfach gesagt: Schieben sie die Hüfte raus! So zeigen Sie Figur, selbst wenn Ihre Taille unter einem Jackett versteckt ist. Der Effekt: Keine Kastenform!

4. Der richtige Material- und Farbmix
Wenn Sie die Palazzo-Hose im einfarbigen Komplettlook tragen, sollten Sie auf Details achten. Wählen Sie einen Gürtel oder setzten Sie auf Materialkontraste wie die Schauspielerin Tilda Swinton (53), die ihre schneeweiße Palazzo-Hose aus leichtem Stoff mit einem grobgestrickten weißmelierten Pullover kombiniert.

5. Die richtigen Accessoires
Allein durch ihre großzügige Stoffmenge zieht die Palazzo-Hose alle Blicke auf sich. Setzen Sie auf Accessoires um für weitere Hingucker zu sorgen. Nehmen Sie sich ein Beispiel an Bloggerin Zanita Morgan (28), die mit Ohrringen und einer Handtasche mit Holzstruktur ihre gemusterte Palazzo-Hose schön ergänzt.

Kommentare


Blogs