Styling-Ideen für Karneval! Wir gehen als Fashion-Ikone

Tätä-Tätä! Die fünfte Jahreszeit ist angebrochen und mit ihr kommt sie wieder: Die große Frage nach dem ultimativen Kostüm. Als was wir uns in diesem Jahr verkleiden? Als Mode-Ikone!

  • 1/7

    Foto: Getty Images

    Karnevals-Kostümierungen im Modefieber. In diesem Jahr verkleiden wir uns als Coco Chanel, Jenna Lyons, Jean Paul Gaultier, Anna dello Russo, Anna Wintour oder Valentino (v.l.n.r.)

Karneval, Fastnacht, Fasching – egal wie man es nennt, es ist wieder da! Wieder mit dabei: Die unbändige Lust auf Partys, Kamelle und Kostüme. Doch keine Angst, das bedeutet nicht dass man von Altweiber (07.02.) bis Aschermittwoch (12.02.) das Haus nur noch als Clown oder Prinzessin verlassen darf.

Kostümieren geht inzwischen auch einfallsreicher. Unsere Verkleidungs-Empfehlung: Mode-Ikone. Das ist weitaus weniger plakativ als die sexy Krankenschwester und auch stylischer als jeder Cowboy. Versprochen.

Modemenschen wie Anna Wintour und Jean Paul Gaultier sind inzwischen vielen Leuten ein Begriff. Und obendrein haben sie einen Look, den man mühelos nachahmen kann und genügend Geschmack um einigermaßen schick durch die fünfte Jahreszeit zu kommen. Und wie geht’s? Ganz leicht.

Anzeige

In Wintours Fall: Sonnenbrille auf, Etuikleid an, wer den Bob bereits trägt, greift zu Föhn und Rundbürste, wer nicht, zur Perücke. Und auch Gaultier wird ein Kinderspiel. Streifenshirt überziehen, Haare blondieren und einen Kegel-BH über die Schulter werfen – fertig.

Verkleiden kann so einfach sein! Und auch wenn man Sie nicht sofort erkennt ist das kein Problem. Dann sind Sie eben ein Insider. Einer mit Mode-Know-How...

Kommentare



Blogs