Kristen Stewart, Halle Berry, Sharon Stone: Schöne Frauen, schlechter Stil

Foto: Splash News/ Getty Images

Stars ohne Stil
Schöne Frau – schlechter Geschmack

Guten Geschmack kann man bekanntlich nicht kaufen. Der beste Beweis: Einige prominente Ladys. Dabei sind diese sogar bildhübsch. Greifen bei ihren Outftis aber regelmäßig daneben.

  • Nicole Kidman

    1/9

    Foto: Splash News

    Down Under

    Die australische Schönheit Nicole Kidman (45) gilt als makellos – bei offiziellen Auftritten. Privat sind ihre Outfits allerdings alles andere als einwandfrei und vor allem schlecht kombiniert. Da passt oft gar nichts zusammen

Sie sind bildhübsch, erfolgreich und begehrte Objekte der Paparazzi. Doch der Alltags-Look so mancher Promi-Damen ist eher erschreckend, als anziehend. Hat der Stylist frei, sehen Sharon Stone (55), Katherine Heigel (34), Sandra Bullock (48) & Co. ganz und gar nicht glamourös aus.

Anzeige

Während etwa Sharon Stone auf dem roten Teppich , wie zuletzt in Cannes, stets UMWERFEND aussieht und verdammt sexy für ihre 55 Jahre, trägt sie privat Hosen, die sogar unsere Großmutter verweigern würde. Seltsam, oder?

Man könnte schließlich meinen, wer regelmäßig auf dem Roten Teppich posiert, Designerklamotten für lau bekommt und Stylisten zu seinen besten Freunden zählt, müsste wissen, was einem gut steht und was nicht.

Stattdessen tappen die Damen immer wieder ins Fashion-Fettnäpfchen, wie unsere Fotogalerie beweist.


Kommentare


Blogs