Diesmal ist seine Kollektion für Louis Vuitton weg
Marc Jacobs wurde schon wieder ausgeraubt!

Erst vor zwei Wochen wurde seine eigene Kollektion gestohlen und jetzt wurde Marc Jacobs (48) schon wieder ausgeraubt. Diesmal traf es Teile aus der Louis-Vuitton-Kollektion.

  • 1/2

    Foto: colourpress

    Am Flughafen von Paris wurden Teile aus der Kollektion von Louis Vuitton geklaut

Irgendwie hat er gerade einfach kein Glück. Marc Jacobs ist schon wieder Opfer eines Überfalls geworden: Wie das Brachenfachblatt „Women's Wear Daily“ berichtet, wurden am Pariser Flughafen Charles de Gaulle Teile aus seiner Kollektion für Louis Vuitton geklaut.

Anzeige

Man geht davon aus, dass eine Gruppe maskierter Diebe vier Mitarbeiter des Labels und einen Sicherheitsbeamten des Flughafens als Geiseln genommen haben, während sie zwei Lieferwagen mit den Luxusgütern des französischen Modehauses beluden. Der Schaden: etwa 300.000 Euro. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt, die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Das ist das zweite Mal innerhalb von zwei Wochen, dass der Designer einem Raub zum Opfer fiel. Erst Mitte November verschwand die komplette Frühling/Sommer 2012-Kollektion von Marc Jacobs! Sie sollte für einen Pressetag verschickt werden und wurde auf der Reise von Paris nach London gestohlen. 46 Looks – einfach weg.

Ob wohl ein Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen besteht? STYLEBOOK bleibt an dem Mode-Krimi dran!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs