Jerry Hall & Georgia May Jagger für H&M Mutter, Tochter – fabelhaft!

Beim weiblichen Teil des Jagger-Clans liegt gutes Aussehen in der Familie. Den Beweis liefert eine neue H&M-Kampagne, für die Georgia May Jagger (19) und ihre Mutter Jerry Hall (55) gemeinsam posieren.

  • Foto: ddp images

    Für die neue „Holiday“-Kampagne von H&M standen Jerry Hall und Georgia May Jagger gemeinsam vor der Kamera


Die aktuelle „H&M Holiday“-Kampagne steht ganz im Zeichen der Familie. Dafür hat die Bekleidungskette ein Mutter-Tochter-Gespann mit echtem Modelpotential gecastet: Georgia May Jagger posiert gemeinsam mit ihrer Mutter Jerry Hall für den schwedischen Textilriesen.

Anzeige

Jerry Hall gilt als Supermodel der ersten Stunde. In den 1970er Jahren modelte Hall für Yves Saint Laurent, Calvin Klein und Coca Cola. Die hoch gewachsene Texanerin (Spitzname „Tall Hall“) stand für alle großen Fotografen und Hochglanzmagazine vor der Kamera, war Dauergast im legendären „Studio 54“, lernte Andy Warhol kennen und 1977 Mick Jagger, mit dem sie eine Affäre beginnt, von 1990 bis 1999 verheiratet war und vier Kinder hat.

Georgia May ist der jüngste Sprössling aus dieser Beziehung. Genau wie ihre Mutter in den 70er Jahren ist sie heute eines der neuen It-Girls der Mode-Branche. Doch sie beschränkt sich nicht nur aufs Modeln allein (u. a. für Chanel) und designt fleißig ihre eigene Modelinie.

Mit ihrer markanten Zahnlücke und der blonden Mähne beweist Georgia May, dass gute Gene doch vererbbar sind. Davon hat wohl auch H&M Wind bekommen...

Leider wird es die Kampagne nur in Großbritannien zu sehen geben – und natürlich auf STYLEBOOK.

Sind Sie bei Facebook?

Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs