Sommerfest, Pool-Party, Karaoke
Wir liefern den Dresscode und feiern die Mode!

Jede Veranstaltung hat seine Kleiderordnung. Flip Flops kommen auf der Cocktailparty schließlich ebenso wenig gut an wie das kleine Schwarze am (oder später im) Pool. Wir haben deshalb ein paar Outfit-Vorschläge für sommerliche Festivitäten gesammelt – ob Hochzeitsfeier oder Gartenparty.

  • 1/8

    Foto: getty images

    Garten-Party

    Stella McCartney macht vor, wie es geht: Seifenblasen, Lollipops, Jojos und wunderschöne Mode: Zur Präsentation ihrer Cruise Collection 2012 lud die Designerin zur Tea-Time-Party im Garten einer New Yorker Kirche

Wir wollen es gar nicht kompliziert machen. Partys im Sommer sollen schließlich ihre Leichtigkeit behalten. Weder eine aufwendige Garderobe noch großes Gepäck ist bei hohen Temperaturen von Nöten.

Ein paar Dinge gibt es jedoch zu beachten: Als Gast einer Hochzeitsfeier lässt man besser die Finger von unifarbenen Outfits in Weiß und Schwarz. Und auf der Gartenparty liegt man mit Stöckelschuhen ganz sicher ebenfalls daneben – nämlich im Gras. Besser: Wedges oder Plateau-Schuhe. Sowieso schön zu geblümten Kleidern!

Am Pool dagegen spiegeln sich Sandalen in Metallic-Farben hübsch im Wasser und Mondlicht und passen bestens zu Kleidern in Aqua-Farben wie Türkis und Azur. Rockiger geht's beim Karaoke-Singen zu, deshalb wäre die Röhrenjeans eine gute Wahl. Die lässt sich super mit einem einfachen Shirt, Stilettos und Statement-Accessoires kombinieren. Das Styling hängt vom Talent ab: Nicht zu bescheiden für den großen Auftritt oder aber etwas unauffälliger, falls es stimmlich daneben gehen könnte. Aber Hauptsache es bringt Spaß!

Anzeige

Richtig lustig wird es übrigens mit ungewöhnlichen Dekorations-Ideen oder Party-Gimmicks. Auf einer Hochzeit kommen Seifenblasen besser an, als geworfener Reis – der sich dann in aller Gäste Haare verfängt. So zum Beispiel gesehen bei der romantischen Hochzeit von Margherita Missoni im Juni. Auch witzig: Bunte Ballons, wie bei der Pool-Party des Labels Mulberry, bei der ein ganzer Zoo aufgepustet wurde. Apropos Pool: Für Extra-Spaß sorgen natürlich auch Gummitiere und Luftmatratzen im Wasser. Klingt albern? Warten Sie's ab!

Kommentare


Blogs