Abgeguckt von den Mode-Profis
So stylen sie ihr Fan-Shirt cool

Am 10. Juni beginnt die Fußball-EM in Frankreich. Und bei der Grande Mode Nation als Gastgeber sollten wir uns auch beim Jubeln ein wenig mehr Mühe beim Styling geben. Vorbilder: Prominente Fußball-Fans wie Lena Gercke oder Alessandra Ambrosio.

Sicher haben Sie schon das Trikot ihrer Lieblings-Fußballmannschaft für die EM gekauft und überlegen, wie sie das sackartige Leibchen ein wenig aufpeppen können. Schließlich wollen Sie im Fanblock ja aus der Masse herausstechen, um einen optischen Volltreffer zu landen. Schließlich weiß man ja nie, wer beim Public Viewing oder sogar in einem der zehn EM-Stadien ein Auge auf einen haben wird.

  • Montana Yorke, Cathy Hummels, Ann-Kathrin Brömmel

    Foto: instagram/catherinyyy

    Die deutschen Spielerfrauen Montana Yorke, Cathy Hummels und Ann-Kathrin Brömmel haben sich sicher wie zur WM 2014 bereits überlegt, wie sie im Stadion modisch punkten

Die wichtigsten Styling-Regeln für den Fan-Look:
► Dem Anlass entsprechend bleiben. Sie gehen nicht in die Oper, sondern zum Fußball gucken. Heißt: Die Designerteile bleiben im Schrank, die Haare werden nicht auftoupiert, das Make-up bleibt natürlich.

► Weiblichkeit betonen: Lippenstift auftragen, Nägel lackieren, Minirock statt langer Hose, die Haare zu süßen Zöpfen frisieren. Tipp: Mittlerweile gibt es von vielen Fan-Shirts auch einen taillierten Schnitt für Frauen. 

► Im Zweifel neutral bleiben – nicht bei der Mannschaft, sondern beim Rest des Outfits. Fanshirts sind oft bunt genug. Deshalb setzen sie neutrale Farben bei Rock oder Hose entgegen wie Weiß, Beige, Denim-Blue.

Mehr Styleideen fürs Trikot von den Style-Vips:

  • Alessandra Ambrosio

    Foto: splash news

    Model Alessandra Ambrosio (35) zeigte bei der Fußball-WM in Brasilien fast schon einen Stadion-Klassiker: Abgeschnittene Jeansshorts, das Shirt zur Cropped-Variante geknotet. Fertig!

  • Helene Fischer

    Foto: dpa picture-alliance

    Stimmwunder Helene Fischer (31) ist ein richtiger Stylefuchs: Ihr Deutschland-Trikot hat sie auf Bauchnabelhöhe gekürzt (das kann jede Änderungsschneiderei oder zur Not tut's auch doppelseitiges Klebeband), die Ärmel geschickt gekrempelt

  • Lena Gercke

    Foto: getty images

    Als Ex-Freundin von Nationalspieler Sami Khedira hatte Lena Gercke (28) den coolsten Fan-Style: Zum WM-Sieg in Brasilien trug sie zum Deutschland-Trikot von Dorothee Schumacher Ripped Jeans, knallige Lippen, den Pulli für die kalten Abende lässig um die Hüften. Nicht zu sehen: An den Füßen trägt Lena schlichte geschlossene Heels mit robustem Blockabsatz, elegante High Heels wären zu übertrieben im Stadion

  • Laura Toner

    Foto: getty images

    Machen Sie wie Bloggerin Laura Toner aus der Not eine Tugend: Tragen sie das zu große Trikot einfach als Kleid. Mit süßen Zöpfchen, Mini-Bag dazu und einer coolen Sonnenbrille kann's direkt in die Fankurve gehen

  • Josephine Skriver

    Foto: getty images

    Cooler Trick von Model Josephine Skriver: Sie „versteckt“ ihr Fanshirt einfach unter einem transparenten Kleidchen. Eher ein Look für Mitläufer-Fans

  • Laura Cremaschi

    Foto: splash news

    Auch am Strand muss nicht aufs Fanshirt verzichtet werden. Im Gegenteil: Da die Trikots oft aus luftdurchlässigem Mesh gearbeitet sind, sind diese Ideal für ein heißes Public Viewing am Beach. Entweder als Mini-Strandkleid überm Bikini tragen oder bei so einer knackigen Kehrseite wie von Model Laura Cremaschi hoch gekrempelt

  • Foto: getty images

    Einfachster Trick, um ein Trikot aufzupeppen: Schmuck tragen. Vorsicht: Zu viel Bling und zu schwere Ketten können schnell nach Ghetto-Style aussehen

  • Izabel Goulart

    Foto: instagram/iza_goulart

    Dessous-Model Izabel Goulart (31) zeigt die officetaugliche Fan-Variante. Zur WM in Brasilien trug sie ihr Brasilien-Trikot zum schlichten, weißen Hosenanzug. Da kann der Chef ja nun wirklich nicht's dagegen haben

  • Rita Ora

    Foto: splash news

    Das sportliche Bustier von Rita Ora (25) ist von Moschino. Aber: Das kriegt man schnell nachgemacht. Einfach ein ärmelloses Fan-Trikot auf der gewünschten Länge mit der Schere kürzen. In dem Fall nicht den BH darunter vergessen

Anzeige

Fan-Trikots hier shoppen:

Kommentare


Blogs