Kate Moss & Co.
So cool ist Londons Lässig-Look!

In der britischen Hauptstadt trifft sich die Hip-Society nicht auf eine Weinschorle oder zum Nudeln-Essen. Nein, man besucht eine exklusive Vernissage in einer der angesagtesten Galerien der Welt.

  • 1/7

    Foto: Getty Images

    Londons Hip-Society feiert

    Zu der Ausstellungseröffnung in der Galerie „White Cube“ kamen Kate Moss und Jamie Hince, ...

Kate Moss und ihr frischgebackener Ehemann Jamie Hince , Jade Jagger, Kelly Osbourne, TV-Moderation Donna Air, Topmodel Lily Cole – sie alle kamen zu der Austellungseröffnung der Künstler-Brüder Jake und Dinos Chapman in der „White Cube"-Galerie im In-Viertel Hoxton. Londons Hip-Society feierte dort eine Quasi-Fortsetzung von der Mosschen Rock-Hochzeit, die Anfang Juli stattfand.

Anzeige

Gesprächsthema Nummer 1: Kate Moss (in einem trendverdächtigen Silber-Kleid) und Jamie Hince sind erst gerade aus den Flitterwochen zurück und waren den dritten Abend in Folge auf Trebe. Dabei soll Kate Moss ihren Lifestyle umgestellt haben, weil sich das Paar sehnlichst ein gemeinsames Kind wünscht. Damit wäre das Glück der Patchwork-Familie perfekt.

Aber wenn alle Freunde sich treffen, will Kate Moss keine Couch-Potato sein. Vor allem nicht, wenn es sich bei dem Anlaß um ein artsy-fartsy Event mit illustrer Gästeliste handelt!

Die Ausstellung „Jake or Dinos Chapman“ ist bis zum 17. September 2011 in der White Cube Gallery zu sehen. www.whitecube.com

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs