Schon wieder: Skandal um Mode-Kampagne
Hailee Steinfelds Miu Miu-Fotos verboten!

Es ist ein Bild, in das man sich sofort vertieft. Denn das Teenager-Mädchen sieht ziemlich depressiv und traurig aus und sitzt dazu noch auf Gleisen! Hoffentlich kommt kein Zug vorbei…! Aber ganz falsch: Es geht nämlich um Mode.

  • 1/3

    Foto: Miu Miu

    Diese Foto sorgt für Wirbel

    Hailee Steinfeld sitzt traurig auf einem Bahngleis. Das Bild soll Werbung für Mode sein

Um Mode?? Ja, denn dieses Foto mit der 15-jährigen Hailee Steinfeld ist aus der neuen Kampagne von  Miu Miu – die in Großbritannien für einen Skandal sorgte und sofort verboten wurde!

Die britische Werbeaufsicht (Britain’s Advertising Standards Authority) schritt sofort ein, weil sie der Meinung ist, das Bild wirke potentiell so, dass Hailee hier in Lebensgefahr sein könnte. Es zeige ein Kind in einer gefährlichen Situation.

Das Label rechtfertigt sich: Die Werbung sei eine ernsthafte High-Fashion-Kampagne, die sich an erwachsene Frauen richte.

Nur: Warum muss Miu Miu dann eine 15-Jährige als Model nehmen?

Weiter heißt es noch in einer Stellungnahme von Prada, wozu auch Miu Miu gehört: „Miss Steinfeld weint hier nicht und ist nicht aufgeregt. Prada möchte betonen, dass für die Bilder niemand in Gefahr gebracht wurde, Top Fotograf Bruce Weber machte sie auf einem verlassenen Gleis.“


Ist das für einen unbedarften Betrachter ersichtlich? Erst recht für Teenager, wie Hailee einer ist? Oder sehen die Briten das viel zu eng? Eines ist klar, Beachtung fand diese Kampgane in jedem Fall!

Anzeige

PS: Hailee selbst ist übrigens trotz ihrer erst 15 Jahre keine Unbekannte. Im Gegenteil: Sie war sogar schon für einen Oscar nominiert! Sie spielte im Blockbuster „True Grit“ eine der Hauptrollen.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs