Evan Rachel Wood, Zoe Saldana  und Camilla Belle in Gucci

Sind wir nicht alle ein bisschen Gucci?
Evan Rachel Wood, Zoe Saldana und Camilla Belle im gleichen Kleid

Selbes Event, (beinahe) gleiches Kleid: Evan Rachel Wood (24), Zoe Saldana (33) und Camilla Belle (25) kamen am Wochenende in Gucci zu Gucci und strahlten um die Wette.

  • 1/3

    Foto: Getty Images

    Evan Rachel Wood bleibt im Look der 20er Jahre: Wasserwelle im Haar und Smokey Eyes zum Flappers Dress

Waren Evan Rachel Wood, Zoe Saldana und Camilla Belle zusammen shoppen? Na ja, um ehrlich zu sein ist es nicht weit her geholt, zu einem von Gucci gesponsorten Event im Gucci-Dress zu erscheinen. Am Wochenende präsentierte das italienische Modehaus die „LACMA (Los Angeles County Museum of Art) Art & Film Gala“ in Los Angeles.

Anzeige

Doch die Kleider der Damen sind nicht einfach nur vom selben Label. Sie entstammen auch derselben Frühjahrskollektion und weisen dasselbe markante Design auf: Reduziertes Artdeko-Muster, Charleston-Fransen und Pailletten in Schwarz, Gold und maximal Weiß. Und wir müssen zugeben: Alle drei sahen fabelhaft aus.

Aber wem stand’s am besten?

Evan Rachel Wood bleibt der Stil-Epoche treu und kombiniert Wasserwellen und Smokey Eyes zu ihrem vornehm blassen Teint und der hochgeschlossenen Version des Flapper-Dresses.

Zoe Saldana präsentiert die lockere Variante mit tiefem V-Ausschnitt und tiefsitzender Taille im 20er-Jahre-Stil und zeigte am meisten Bein. Ihr dunkler Teint harmoniert super mit den goldenen Ornamenten und Fransen.

Camilla Belle zeigte viel Dekolleté in der wahrscheinlich aufwendigsten Gucci-Robe aus schwarzen, goldenen und weißen Pailletten und Fransen. Zu dem auffälligen Muster kombinierte die Schauspielerin fast nichts, ließ die Haare offen und das Make-up natürlich.

Wir wollen uns gar nicht entscheiden und würden stattdessen jedes gerne nehmen!

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs