Berlin Fashion Week
von Susanne Kretschmann
Feminine Schumacher-Show

„Shed some light on me“, wirf etwas Licht auf mich, heißt es in „My Moon My Man“ von Leslie Feist. Zu diesem Track schweben um 10 Uhr die ersten Models über den Laufsteg im Berliner Fashion-Week-Zelt. Die Stimme der Sängerin ist ebenso zart wie die Stoffe der Schumacher-Kollektion.

  • 1/5

    Foto: dpa picture-alliance

    Bei Schumacher treffen zarte Stoffe auf Knallfarben

Passend zur Textzeile wirft Dorothee Schumacher mit ihrer Sommerkollektion 2012 Licht auf alles, was Frauen an sich lieben. Doch was ist das genau?

Anzeige

Eleganz: Übersetzt wird sie mit fließenden edlen Stoffen in Nude-, Gelb-, Beige- und Rosé-Tönen, manchmal schimmernd, manchmal transparent.

Verführung: Schnitte umspielen den Körper. Dazu passen Loch-Spitze und tiefe Rückenausschnitte.

Dynamik und Aktivität: Hochgekrempelte Hosenbeine, Tunnelzüge in der Taille oder am Halsausschnitt sind sportliche Details. Mini-Rock ade – in der kommenden Saison trägt Frau Weste und Shorts.

So bewegt sich die modene Frau durch die Welt. Und da diese Welt bekanntlich sehr bunt ist, greift Modeschöpferin Dorothee Schumacher auch zu knalligen Farben. Neongrüne Blusen und Kleider, Taillenjäckchen in kräftigem Orange und pinkfarbene bodenlange Plisseeröcke rauschen am Fachpublikum vorbei und entlocken dem ein oder anderen Zuschauer (darunter die Schauspielerinnen Karoline Herfurth und Alexandra Neldel sowie Designerin Jette Joop) einen spontanen Zwischenapplaus.

Eine erfolgreiche Show! Und für die erfolgreiche Business-Lady hat Dorothee Schumacher leichte Trench-Mäntel mit großen Revers entworfen. Dazu eine iPad-Tasche.

Mit ihrer Kollektion „Couture marries sport“ wollte Dorothee Schumacher „die Wünsche der Frau vorausfühlen“, so bezeichnet die Designerin ihre Absicht als die Kollektion entstand. Diese modische Hommage an die Frau spiegelt unsere ganzen Facetten, die wir an uns lieben und mit der Schumacher-Mode auch zeigen dürfen.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs