Sarah Jessica Parker steht auf Schuhe von Jean-Michel Cazabat

Foto: getty images, splash news

Ist Jean-Michal Cazabat der neue Manolo Blahnik?
Sarah Jessica Parker geht fremd

Einst machte SJP die tollen Sohlen des Spaniers Manolo Blahnik weltbekannt. In letzter Zeit jedoch wird die Schauspielerin ihrem Lieblingsschuster untreu: Jean-Michel Cazabat heißt die neue Liebe, die ihr zu Füßen liegt.

  • Jean-Michel Cazabat

    1/8

    Foto: getty images

    Jean-Michel Cazabat

    Er ist der Neue für Sarah Jessica Parkers Füße. Cazabat wurde in einem kleinen Dorf in der Gascogne im Südwesten Frankreichs geboren. Nach Stationen bei Schuhdesignern wie Charles Jourdan und Stephane Kélian zeigte er 1999 seine ersten eigenen Schuhkreationen, die sich bis heute durch das typische „joie de vivre“ (Lebensfreude) auszeichnen, wie er selbst sagt

„Mit Männern kenne ich mich vielleicht nicht aus. Mit Schuhen allerdings schon!“

Carrie Bradshaw alias Sarah Jessica Parker

Ohne Sarah Jessica Parker (47) wäre Schuhdesigner Manolo Blahnik wohl nie so erfolgreich geworden. Spätestens seit Parkers Rollen-Ego Carrie Bradshaw in „Sex and the City“ verbindet so gut wie jede modeinteressierte Frau „Blahniks“ mit exquisitem Schuhwerk. 

Anzeige

„Sex and the City“ ist Geschichte. Manolo Blahnik braucht keine Schützenhilfe mehr. Für Sarah Jessica Parker ist das die Chance, einem anderen Schuster zu Weltruhm zu verhelfen. Der Neue heißt, bitte merken, Jean-Michel Cazabat.

In letzter Zeit ging la Parker ganz schön oft mit ihrem neuen Franzosen fremd. Und sofort dreht der Hallodri seine Runde: Auch Olivia Palermo, Miley Cyrus und Olivia Munn hat Jean-Michel Cazabat den Kopf verdreht.

Was die Damen sicher besonders an Cazabats eleganten Schuhen schätzen: Sie sind um einiges erschwinglicher als die Kreationen seines Konkurrenten Manolo Blahnik. Viele Modelle gibt es schon für unter 100 Euro. Auch wir sind verliebt in diesen Franzosen!

PS: Die Schuhe von Jean-Michel Cazabat gibt's auch im STYLEBOOK-Shop!

Kommentare


Blogs