Sarah Jessica Parker versteigert Schuhe wie Blahniks für den guten Zweck

Sarah Jessica Parker versteigert Heels aus „SATC“
Schlüpfen Sie in Carries Schuhe!

Dank Carrie Bradshaw – unserer Lieblings-Fashionista aus der Kultserie „Sex and The City“ – aka Sarah Jessica Parker (46) weiß mittlerweile auch Lieschen Müller aus Castrop-Rauksel, wer Edel-Schuh-Designer Manolo Blahnik ist. Jetzt stellt Parker drei Paar ihrer legendären „SATC“-Heels einer Charity-Auktion zur Verfügung.

  • 1/9

    Foto: gottahaverockandroll.com

    Die trug Carrie immer zu ihren wallenden Hippie-Kleidern: Prada-Peep-Toes mit Nieten

Schuhe gehören zu Carrie genauso wie das Auf und Ab in der Beziehungs mit Mr. Big. Ein paar Prada-Heels stürzten sie einmal fast in den finanziellen Ruin. Um an ein paar geschenkte Manolo Blahniks zu kommen, heiratete sich die New Yorker Kolumnistin selbst und trug sogar in der Wüste vor Dubai ein paar hochhackige Louboutins.

Anzeige

Kurz: Jede Frau auf diesem Planeten beneidete Sarah Jessica Parker (46) für die Rolle der lustigen und smarten Schuh-Fashionista.

Neidisch brauchen wir jetzt nicht mehr sein. Denn bald können wir ihre Schuhe ersteigern. Die Schauspielerin spendete nämlich drei Paar signierte Heels von Prada, Dolce Vita and Jonathan Kelsey an eine Charity-Auktion. Der Erlös soll an die LaGuardia High School für Musik, Kunst und darstellende Künste in New York gehen.

Ab dem 24. April können Sie Ihre ersten Gebote auf der Seite „Gotta Have Rock And Roll“ abgeben.

Übrigens:  Sarah Jessica Parker ist nicht die Einzige, die mitmacht – auch Stars wie Madonna und Miley Cyrus sind mit von der Partie. Sehen Sie alle Schuhe in unserer Fotogalerie!

Kommentare


Blogs