Oscarreife Modesause
Saint Laurent ruft, die Superstars kommen

Tom Ford hat's im letzten Jahr vorgemacht – Saint Laurent springt auf den Hollywood-Express auf. Das Luxuslabel zeigte am Mittwoch erstmals in der Geschichte des Modehauses seine neueste Kollektion nicht in Paris, sondern in Los Angeles. Die Stars kamen in Scharen.

Bravo, Saint Laurent! Das französische Luxuslabel präsentierte seine Herbst-Winter-Kollektion 2016/17 erstmals in Los Angeles. Und wie befürchtet (und vom Modehaus sicher auch scharf kalkuliert) kamen Promis wie Justin Bieber, Lady Gaga und Miranda Kerr in Scharen, um die neuesten Kreationen von Kreativdirektor Hedi Slimane mit Standing Ovations zu bejubeln. Klar, das Modespektakel lag ja direkt vor ihrer Haustür...

  • Lady Gaga

    1/12

    Foto: getty images

    Stars bei Saint Laurent

    Lady Gaga

Neben herausgeputzten Promis gab es aber auch tolle Mode zu sehen. Die Entwürfe blieben dem Glam-Rock-Chic voriger Saint-Laurent-Kollektionen treu, waren aber mit viel Gold, meterlangen Stoffbahnen, üppigen Schleifen und Stickereien opulenter und schillernder gestaltet als sonst – vielleicht bis dato Slimanes beste Leistung für das Pariser Traditionshaus:

#SaintLaurent by #HediSlimane at the #Palladium in #LA, Men and Women Part 1. Photo by @NHoffmanStudio @YSL

Ein von Vogue Paris (@vogueparis) gepostetes Foto am

Anzeige

Kommentare


Blogs