STYLEBOOK erklärt den Mode-Trend
Alle Stars lieben ihre Nude-Pumps!

Kate Middleton (30) trägt sie fast täglich, Cameron Diaz (39) führt sie am liebsten auf den roten Teppich und Jessica Alba (31) hübscht mit ihnen graue Straßen auf – die Rede ist von nudefarbenen Pumps. Der Dauerbrenner an weiblichen Star-Füßen und der wohl unspektakulärste It-Schuh der Saison.

  • 1/5

    Foto: dpa Picture-Alliance, Getty Images

    Die beliebtesten Schuhe des Sommers: Nudefarbene Pumps!

Sie ist ein Teil der königlichen, britischen Familie und hat sicher das ein oder andere Pfund auf ihrem Konto liegen – dennoch trägt Kate Middleton wieder und wieder das gleiche Paar Schuhe: Ein hautfarbenes Model von LK Bennett für ca. 230 Euro.

Ob zum Thronjubiläum der Queen, Staatsbesuchen oder anderen offiziellen Terminen, in den Nude-Pumps ist sie Dauergast. Warum? Die Treter sind ein Outfit-Chamäleon. Sie passen sich problemlos jedem Kleid an.

Ein Vorzug, den natürlich auch andere Stars längst für sich entdeckt haben. Von Jessica Alba und Cameron Diaz über Tilda Swinton (51) und Victoria Beckham (38) bis hin zu Mila Kunis (28) und Emma Stone (23) – der Lieblingsschuh der schönen Hollywood-Girls ist farblos!   

Anzeige

Klingt langweilig, ist aber nicht so. Denn spätestens, wenn wieder einmal die Frage nach den perfekten Heels fürs abendliche Outfit aufpoppt, wird der Pump zum besten (und aufregendsten) Freund jeder Frau.

Die Vorteile auf einen Blick: Nudefarbene Pumps strecken das Bein. Sie sind virtuos anpassungsfähig und überlassen dem Outfit die Hauptrolle. Wirklich jede Frau sollte ein Paar besitzen!

Die Stylebook-Redaktion


Kommentare


Blogs