Elle Style Awards 2012

„Elle“-Style-Awards in London
Roter Teppich ohne roten Faden

Normalerweise sind rote Teppiche – neben Laufstegen und Fußgängerzonen – DIE Orte um nach Trends zu forschen, doch der Normalzustand schien bei den „Elle“-Style-Awards in London nicht zu gelten. Eine klare Linie ließ sich hier nun wirklich nicht erkennen! Dafür aber, welcher Promi ein wirklich gutes Händchen für Mode hat ...

  • 1/9

    Foto: Getty Images

    „Elle“-Style-Awards 2012

    Christina Hendricks verpackte ihre Kurven in einem Kleid von Vivienne Westwood

Lange, glamouröse Roben, kurze süße Kleider, 50ies-Schnitte, Prints, Transparenz und Hosenanzüge – nein, das beschreibt nicht die Damenabteilung eines Kaufhauses, es war der rote Teppich bei den „Elle“-Style-Awards in London.

Anzeige

Geladen waren die stylischsten Damen aus Musik und Showbizz. Dresscode: „Come as you are“?

Warum auch nicht, schließlich ging es bei dem Event darum, den individuellen Stil zu feiern. Da kommt „Mad Men“-Star Christina Hendricks zum Beispiel im lilafarbenen Longsleeve-Kleid von Vivienne Westwood, Rosie Huntington Whitley in einer extravaganten Vokuhila-Robe von Antonio Berardi und Alexa Chung in einem Anzug im Garçonne-Look.

So macht das Spaß. Nicht nur Glamour und Pomp ODER süß und mädchenhaft. Bei dieser Veranstaltung ging einfach ALLES – sogar ein halbnackter Auftritt von Tali Lennox, Tochter von Eurythmics-Sängerin Annie Lennox.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs