„Rising Star“ auf RTL: Jurorin Joy Denalane ist Style-Siegerin!

Foto: dpa Picture-Alliance, Getty Images

Castingshow „Rising Star“ auf RTL
Wir wählen Jurorin Joy Denalane zur Style-Siegerin!

Heute startet die neue interaktive Castingshow „Rising Star“ auf RTL. Und wir haben jetzt schon eine Gewinnerin: Jurorin Joy Denalane (41). Fünf Gründe, warum wir Joys Stil lieben.

  • Joy Denalane

    1/5

    Foto: Star Press

    1. Outfits, die jünger machen

    Auch Frauen über 40 können Bomberjacken tragen. Joy Denalane mit der Trendjacken-Form der Saison, Dr. Martens und Buntfaltenhose auf einer Liebeskind-Party in Berlin

Zusammen mit US-Sängerin Anastacia (45), Reggae-Musiker Gentleman (39) und Sänger Sasha (42) gehört Joy Denalane zur Promi-Jury der neuen Talentshow „Rising Star“ von RTL. Joy, die mit Musiker und Ex-Juror von  „The-Voice of Germany“ Max Herre (41) liiert ist, begeistert uns schon lange mit ihrem deutschsprachigen Soul- und R'n'B-Sound und ihrer Bomben-Ausstrahlung. Vor allem aber sind wir Fans ihrer coolen Lässig-Looks. STYLEBOOK verrät fünf von Joys Mode-Tricks, die sie zu unserem „Rising-Fashion-Star“ machen:

Anzeige

1. Outfits, die jünger machen
Mal ehrlich: Hätten Sie erkannt, dass Joy 41 Jahre alt ist? Die Musikerin hat ein verdammt gutes Händchen für Trendteile, die sie sofort jünger, aber nicht mädchenhaft aussehen lassen. So ersetzt sie biedere Blazer durch Bomberjacken oder Blousons und damenhafte Pumps durch derbe Dr. Martens-Schnürer. Ihr Lieblingsteil, um frischer auszusehen: eine klassische weiße Hemdbluse. Die trägt sie nicht nur privat, sondern auch statt eines Abendkleides auf dem Roten Teppich.

2. Looks mit Coolness-Faktor
Lässig, natürlich und niemals overdressed lautet Joys Mode-Credo. Sie setzt auf tragbare Teile, die stylisch und gleichzeitig bequem sind, wie ein Boyfriend-Blazer im Oversize-Look, schwarze Pumphosen und dezente Sneaker. Glitzerkleider und wilder Mustermix sind nichts für die Soul-Sängerin; schrille Farben maximal als Accessoire. Weil sie nie verkleidet aussieht, sondern immer wie sie selbst, ist Joy einfach viel cooler die meisten ihrer Kolleginnen.  

3. Edles Kontrastprogramm
In Schwarz-Weiß-Kombinationen rockt Joy den Roten Teppich. Der Monochrom-Trend ist perfekt für Frauen über 35, weil er zeitlos und klassisch, aber immer noch angesagt ist. Spannend wirkt der Look, weil Joy mit Schnitten und Materialen spielt: Zur kastigen, dunklen Fake-Fur-Jacke stylt sie eine edle, schwarze Smoking-Hose und ein weißes Oberteil mit Stehkragen.

4. Unifarbene Eleganz
Von Kopf bis Fuß in Weiß – Joy ist großer Fan des All-White-Looks. Um den Arztkittel-Effekt zu vermeiden, mixt sie in einer Farbpalette mit gebrochenen Nuancen wie Eierschale und Elfenbein. Und natürlich sind ihre weißen Teile niemals spießig, sondern immer lässig wie z. B. die Kombi weit geschnittener Hosenrock zur lockeren Bluse. 

5. Knallfarben als Akzent
Wenn Joy auffällige Töne wählt, dann durchdacht. Heißt: Sie entscheidet sich für ein farbiges Teil als Eyecatcher, wie z. B. eine leuchtend gelbe Bluse, die sie dann mit zurückhaltendem Schwarz oder Dunkelgrau mixt. Genauso schön: Accessoires wie eine auffällig-gemusterte Tasche oder Schuhe im Metallic-Look.

Kommentare


Blogs