Thema

Nippel-Kleid von Tom Ford ist das It-Teil der Stars
Brust raus!

Die Saison der Preisverleihungen hat gerade erst begonnen und schon haben die Red-Carpet-Ladys einen Kleider-Favoriten gewählt. Eines, das ziemlich sicher Garant für den sexy Auftritt ist.

Dieses Kleid ist anders als gewöhnliche Gala-Roben. Es verfehlt seinen Effekt aber nicht, alle Blicke auf die Trägerin zu lenken. Es ist nicht besonders üppig, lässt allerdings das Dekolleté seiner Trägerin strahlen. Die Rede ist von Tom Fords Nippel-Kleid.

Subtiler Sexappeal
Es gibt das Kleid mit weißem, bodenlangen Rock, als Pailetten-Mini-Variante oder aus Leder. Was alle Modelle gemeinsam haben, ist ein transparentes, fast unsichtbares Organza-Oberteil mit einer Applikation aus funkelnden Klunkern auf den Brustwarzen. Wow!

Der amerikanische Designer Tom Ford hat sich die Kleider für seine aktuelle Sommerkollektion ausgedacht – gerade rechtzeitig für die bevorstehende Award-Saison. Ford war schon immer ein Meister, Sexappeal subtil in seine Mode zu verpacken. Keine Frage: Tom Fords Kleider machen aus jeder Frau eine Sexbombe – sofern sie mutig genug ist und das nötige Geld auf dem Konto besitzt. Die Roben bewegen sich zwischen 5000 und 19.000 Euro – ganz schön viel Bling.

Das It-Teil der Stars
Rihanna (26), Cara Delevingne (22) und It-Girl Leigh Lezark (30) können sich das Teil leisten und trauten sich, das Kleid zuletzt auszuführen. Model und Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley (27) trug ein Modell bei einem Foto-Shooting am Strand.

Wir sind gespannt, welcher weibliche Promi in den nächsten Wochen so manchen roten Teppich erröten lassen wird. Alles was Frau dazu braucht: eines der Nippel-Kleider von Tom Ford.

  • Rihanna

    1/5

    Foto: getty images

    Rihanna im Kleid von Tom Ford. Wer denkt, die Klunker auf der Brust seien genug Schmuck, schaue an die Finger und Armgelenke der Sängerin. Mehr ist mehr!

Anzeige

Kommentare


Blogs