Pop-Queen liebt Style-Prinzessin
Madonna bewundert den Stil von Kate Middleton

Madonna (53) ist in Sachen Mode, sagen wir, experimentierfreudig. Trendweisend, klassisch oder wenigstens altersgemäß sind jedenfalls keine Attribute, die auf ihren Stil zutreffen... umso verwunderlicher, zu hören, wer ihr modisches Vorbild ist: Kate Middleton (29).

  • 1/5

    Madonna (links) findet, dass Kate Middleton (rechts) einen tollen Stil hat


Kate ist ein Royal, dann auch noch ein britischer, und ihr Mann Prinz William ist Thronfolger. Was sie anzieht, folgt daher meistens einem strengen Protokoll: Tiefe Ausschnitte, kurze Röcke und verrückte Styling-Experimente sind tabu. Sogar die ganz exzentrischen Fascinators (diese kleinen, schräg auf dem Kopf sitzenden Hüte, die die englischen Adeligen lieben) muss sie sich verkneifen. Schlicht muss es sein!

Trotzdem schafft es Kate, eine modisch gekleidete junge Frau zu sein: Erst kürzlich wurde sie vom britischen Magazin „Harper’s Bazaar“ auf Platz 1 der „Britain's best Dressed“-Liste gewählt. Damit schlug sie gut gekleidete Damen wie Kate Moss, Keira Knightley, Stella McCartney.

Anzeige

Das hat selbst Pop-Ikone Madonna beeindruckt.

Zum Magazin „People“ sagte Sängerin am Rande der Premiere ihres neues Films „W.E.“ in New York:

„Sie ist ein reizendes Mädchen mit einem tollen Gefühl für Stil. Ihr Hochzeitskleid von Alexander McQueen war sehr schön... ich mag, was sie trägt. Sie ist elegant, hat aber trotzdem ihren Spaß. Ich bin ein Fan von ihrem Stil.“
 
Ein Ritterschlag! Den wer kann schon von sich behaupten, von der Queen of Pop bewundert zu werden?

Übrigens: Madonna und Kate haben sogar das eine oder andere gleiche Teil im Kleiderschrank. Zuletzt an beiden gesichtet: ein corallfarbenes Kleid von Stella McCartney.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

 

Kommentare


Blogs