Plötzlich DER Verkaufsschlager
Prinz George macht sogar Crocs hip

Der kleine Prinz George gilt mit seinen zwei Jahren bei seinem Volk schon als großer Trendsetter. Dank ihm sind jetzt sogar Crocs der absolute Verkaufsschlager in England! Aber wir geben zu: Selbst diese „Ugly Shoes“ sehen an George einfach nur niedlich aus!

Prinz George, wenn du wüsstest, welche Fashion-Hypes du mit deinen zwei Jahren bereits regelmäßig auslöst. Sein neuster Fashion-Coup: Während eines Charity Polo-Cup-Turniers mit Mama Kate (33) wurde George beim Rumtollen fotografiert – und schon ist die britische Modewelt wieder auf Shoppingmodus eingestellt. Was die Kassen jetzt klingeln lässt: Georges navyblaube Crocs!

  • Prinz George, Kate Middleton

    1/2

    Foto: Getty Image

    Royale Trendsetter: Mama Kate und Prinz George. Der kleine Trendsetter trägt an den Füßen – Crocs!

Verkaufssteigerung bei Crocs
Georges Foto sorgt aktuell für einen Run auf die Gummischuhe, sorgten laut Hersteller für eine Verkaufssteigerung von 1500 Prozent (!) auf das Modell. „Seit das Foto von George und seinen Crocs in den Medien erschien, können wir einen massiven Verkaufstrend bei Crocs verbuchen.“, sagte Daniel Silverfield, Lieferanten-Mananger beim britischen Onlineshop Amazon, gegenüber der Textilfachzeitung „WWD“.

Auf Birkenstocks folgen Crocs
Internet-Seiten wie whatkateskidswore.com sorgen jedenfalls mit Hochdruck dafür, dass mindestens Großbritannien und wenn nicht bitteschön die ganze Welt stets über die zuletzt getragenen Kleidungsstücke der Adelssprösslinge bestens informiert ist. In Sachen Trendvorbild liegt dem kleinen Mann übrigens die Mini-Style-Queen Harper Beckham (3) ganz dicht auf den Fersen.

Trend „Ugly Shoes“
Birkenstocks haben es vorgemacht, der aktuellste Trekkingsandalen Trend zieht nach und erlebt gerade It-Peace-Status – gesunde Schuhe sind auf dem Vormarsch also warum dann nicht auch ein (pardon) stockhässlicher Gummischuh?

 
 

Anzeige

Kommentare


Blogs