Kennen Sie schon Anna Ewers?
von Alexandra Kusserow
7 Fakten über Deutschlands neues Supermodel

Kann das deutsche Model Anna Ewers (21) in die Fußstapfen von Claudia Schiffer (44) oder Heidi Klum (41) treten? Die Freiburgerin ist der neue Liebling der Mode- und Modelbranche und wird für die hochkarätigsten Jobs gebucht. Aktueller Höhepunkt: Anna posiert im Pirelli-Kalender.

  • Anna Ewers Pirelli Kalener 2015

    1/9

    Foto: PR

    Karriere-Kick Pirelli: Anna Ewers ist das Juni-Mädchen im heißesten Kalender für 2015. Ihre Inszenierung erinnert an die junge...

Achtung, Instagram-Model-Clique um Cara Delevingne (22), Kendall Jenner (21) und Co., ihr habt ganz schön(e) Konkurrenz aus Deutschland bekommen! Seit die 21-jährige Anna Ewers aus Baden-Württemberg von Star-Fotografin Ellen von Unwerth (60) für die italienische „Vogue“-Ausgabe des Januars 2013 abgelichtet wurde, geht es mit ihrer Modell-Karriere steil bergauf. STYLEBOOK.de verrät Ihnen, warum Sie sich dieses Gesicht jetzt merken müssen. Prädikat: ikonisch!

Anzeige

1. Laufsteg-Marathon für Sommer-Saison 2015
Chanel, Chloé, Isabel Marant, Prada, Valentino, Marc Jacobs: Unglaubliche 42 (!) Designer schickten Anna Ewers im Herbst dieses Jahres für ihre Kollektions-Präsentationen in Paris, New York und Mailand auf den Laufsteg. Zum Vergleich: das Model of the Year 2013, Edie Campbell (24), lief 21 Schauen in einer Saison. Und: Anna ist „nur“ 1,75 groß, für den Laufsteg eigentlich fast zu klein, dabei auch noch recht üppig. Aber das scheint ihre Auftraggeber nicht zu stören – im Gegenteil.

2. Wertvolles Job-Netzwerk
Mit sieben namhaften Modell-Agenturen, die Anna derzeit weltweit vertreten, ist die blonde Schönheit international bestens aufgestellt. Ihre zahlreichen, hochkarätigen Bookings lassen vermuten, dass mit der Deutschen diszipliniert zu arbeiten ist. Zusätzlich ist Anna, die mittlerweile in Brooklyn (New York) wohnt, mit dort ansässigen, weltweiten Branchengrößen wie Designer Alexander Wang (30) eng befreundet, der sie stets für seine Marken bucht.

Last night ❤️❤️ @tawangny @alexanderwangny

Une photo publiée par @annaewers le

3. Nur die besten Cover-Jobs
Aktuell ziert Anna das November-Cover des amerikanischen Modemagazins „W“ samt Fotostrecke. Titel bei den wichtigsten Modemagazinen, der chinesischen, französischen und italienischen „Vogue“, zählen zu Ewers' Repertoire. Carine Roitfelds (60) „CR Fashion Book“ oder „i-D“? Anna war schon auf allen namhaften Modeheften Titelmädchen!

4. Top-Werbe-Deals
Klar, dass Wang seine Freundin Ewers auch als Laufsteg- und Kampagnen-Model der Kooperation des Jahres engagierte: Alexander Wang x H&M. Als neues Gesicht für Mango tritt Anna Ewers ab Frühjahr 2015 in die Fußstapfen von Vorgängerinnen wie Topmodel Miranda Kerr (32), Schauspielerin Penélope Cruz (40) und Milla Jovovich (38). Auffällig: Anna pickt sich die besten Aufträge heraus und modelte auch für die 2014 im Netz meist geteilten und gefeierten Mode-Kampagnen: Prada Frühjahr/Sommer 2014 und Alexander Wang Herbst/Winter 2014/15.

5. Social-Media-Prinzessin und Streetstyle-Star
Anne Ewers ist mit mehr als 27.000 Followern seit Ende November 2013 aktiv auf Instagram. Kein Wunder: Sie weiß, dass das Teilen von privaten- und professionellen Schnappschüssen auf der Plattform heutzutage nicht nur den Bekanntheitsgrad, sondern auch den Marktwert eines Models signifikant erhöhen kann. Unternehmerin Heidi Klum hat so zuletzt ihre eigene Unterwäsche-Linie „Heidi Klum Intimates“ bekommen und damit Elle Mac Pherson (51) einen Millionen-Deal weggeschnappt.

6. Ikonen-Vergleich mit Bardot und Schiffer
Als Miss-Juni im Pirelli-Kalender 2015 verzaubert Ewers im Look der jungen Brigitte Bardot (80). Schon Deutschlands Supermodel-Export Claudia Schiffer wurde in ihren 20er-Jahren mit der Bardot verglichen und gilt laut „Vogue“ bis heute als deren ähnlichste Doppelgängerin. Übrigens: Den Bardot-Look verpasste Claudia Schiffer damals Ellen von Unwerth. Die Kampagnenfotos für die Jeansmarke Guess waren damals Schiffers Durchbruch, so wie das Unwerth-Cover von Ewers für „Vogue“... So wundert es kaum, dass Anne Ewers bisher die Ähnlichkeit zu beiden Ikonen anhaftet. Lara Stone (30), die neuerdings den Look für sich gepachtet hatte? In der Modebranche längst eine Bardot von gestern...

7. Supermodel-Ritterschlag und -Prognose
Der Auftritt im Pirelli-Kalender 2015 ist der aktuelle Höhepunkt von Annas Karriere. Denn: Als Model ein Monats-Motiv in diesem limitierten Kult-Kalender abzusahnen ist quasi Garant für noch mehr Top-Jobs. Was da noch kommen soll? Anna Ewers ist bisher noch kein „Victoria's-Secret“-Engel wie die Hamburgerin Toni Garrn (22). Ob Ewers am 2. Dezember bei Chanel in Salzburg oder in London für die weltberühmte Lingerie-Marke läuft, erwarten wir mit Spannung. Eines ist sicher: Auf einer von beiden Schauen wird Deutschlands neues Supermodel zu sehen sein.

Kommentare


Blogs