Alexa Chung & Co. setzten jetzt auf Party-Flats statt High Heels

Trend für abends: Hohe Schuhe sind OUT! PARTY-FLATS sind die neuen High Heels

Wer hoch hinaus will, sollte im Moment lieber auf dem Boden bleiben! Im Klartext: Ob auf Partys oder Premieren – prominente Damen sieht man derzeit überraschend lässig in flachen Tretern. Die sogenannten „Party Flats“ lösen die High Heels als ausgehtauglichen Schuh ab. STYLEBOOK zeigt, wer und wie man den Trend mitmacht.

  • 1/8

    Foto: Getty Images

    It-Girl Alexa Chung trägt ihre Loafer vom Sommer einfach auch zu den Abendveranstaltungen im Herbst. Sogar, wenn Versace zum Dinner lädt! Warum auch nicht. Cut-Outs sind im Trend und mit diesen Beinen... Wer braucht da schon High Heels?



Das fiese Rumgestöckel auf 15-cm-Stiftchen hat Pause. Wer sich im Moment herausputzt, darf  die komfortable Variante mit Blockabsatz den Stilettos vorziehen – oder eben ganz auf High Heels verzichten. Wo man hinsieht, sieht man flach. It-Girl Alexa Chung (29) war mal wieder eine Vorreiterin in Sachen „Party Flats“ und begann schon im Herbst, ihre liebsten Sommerschuhe, die Loafer, einfach abends anzubehalten.

Anzeige

Wer auf ein paar Details achtet, kann sich der neuen Bequemlichkeit ganz einfach anschließen:

Wintertauglich
ist der flache Halbschuh in dunklen Farben wie Bordeaux und Nachtblau. Loafer sehen in Samt und Lack besonders festlich aus, Dames-Brogues in Metallic. Durch Gold- und Silber-Details wie Kappen, Schnallen oder Nieten an Ferse, Absatz oder Spitze bekommen die Flats einen glamourösen Touch und stehen ihren hohen Geschwistern in nichts nach.

Außerdem im Trend:
Schuhe in Bi-Tone-Colour, am liebsten in Schwarz-Weiß, und mit Cut-Outs.

Wichtig:
Die freie Sicht auf die Knöchel – also entweder Rock oder 7/8-Hose dazu kombinieren.

Adé Fußschmerz! Das wilde Partyleben wird diesen Winter zwar bequemer, gefroren wird allerdings auch weiterhin...

Kommentare



Blogs