Ab in die Schlange!
Heute kommt Versace für H&M

Ab heute kreischt es „Italien!“ in den H&M-Regalen, denn Versace tritt mit großem Tam-Tam seine Kooperation mit dem Textil –Riesen an…

  • Versace, H&M

    1/6

    Heute ist es soweit, jetzt hängen die gewagten Kreationen von Versace für H&M in den Filialen. Wie z.B. dieses quietschbunte Pailletten-Kleid

Sicher sitzen mancherorts schon einige, hartgesottene Fans seit dem frühen Morgen vor den H&M-Filialen in aller Welt und fiebern dem Startschuss der Versace für H&M Kollektion entgegen.

Anzeige

Palmendrucke und Nieten, kristalline Prints und Pailletten, Leder und Seide – schon die ersten Kampagnenbilder und Werbefilme machten Mode-Verrückte heiß auf Donatellas Visonen.

Und wer zu den Privilegierten gehören möchte, die eines dieser Versace-Fummel ihr Eigen nennen können, muss folgende Regeln beherzigen:

► Man muss es schaffen, einer der ersten 280 Leute vor dem Laden zu sein (Achtung, nur einige ausgewählte H&M-Filialen werden die Koop-Kollektion führen)
► Diese 280 Menschen werden dann in 14 Gruppen à 20 Personen eingeteilt und erhalten korrespondierende Armbänder
► Dann gibt’s 15 Minuten um so richtig exzessiv zu shoppen, ABER nicht mehr als zwei Stück vom gleichen Teil!

Wenn die 20 Gruppen dann nach 3 ½ Stunden fertig sind, können nun endlich alle anderen in den Laden und die Restposten nach Brauchbarem durchstöbern...

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs