Thema

Männer sind Geschenke-Muffel
5 Tipps, was Frauen wirklich wollen

Der Valentinstag ist wohl die beste Gelegenheit, seinen Partner glücklich zu machen. Einziges Problem: Männer sind richtige Geschenk-Muffel, wie eine neue Studie verrät. Schmuck-Experte Christoph Wellendorff verriet STYLEBOOK.de die besten Tipps, um Frauen doch noch glücklich zu machen.

Die schlechte Nachricht zuerst: Deutsche Männer sind Geschenk-Muffel, sprich sie schenken meist nur aus Pflicht – und dann an Tagen wie Valentinstag. Das sagt zumindest eine forsa-Studie in Sachen „Richtig Schenken”, die der deutsche Juwelier Christoph Wellendorff in Auftrag gegeben hatte. Befragt wurden dabei 1000 Männer und Frauen. Die gute Nachricht: Aus den Studienergebnissen lassen sich die besten Geschenk-Tipps ableiten. Hier die Ergebnisse:

1. 80 Prozent der Männer sind Pflichtschenker, Frauen aber lieben überraschende Geschenke
Geschenke nicht immer nur an Pflichtterminen wie Geburtstag, Weihnachten oder Valentinstag übergeben. So werden Sie mehr geschätzt.

2. 82 Prozent der Frauen erinnern sich, dank eines Schmuckstücks, an einen besonderen Moment
Ja, Frauen lieben Schmuck – und erinnern sich daran mit Vorliebe, weil er nicht vergänglich ist. „Schenken Sie Accessoires wie Handys oder Taschen, gehen diese schneller im Gedächtnis verloren”, so Christoph Wellendorff.

3. 74 Prozent aller Frauen ärgern sich, wenn ihr Partner erst in der letzten Minute schnell etwas gekauft hat
Ein bisschen Planung muss schon sein. In der Hektik hat außerdem noch nie jemand das perfekte Geschenk gefunden. „Frauen merken leider, wenn der Mann schnell etwas noch am Flughafen gekauft hat”, so Wellendorff. 

4. 62 Prozent der Frauen wären enttäuscht, wenn sie das Geschenk nicht persönlich überreicht bekommen
Ein besonderes Geschenk verlangt nach einem besonderen Anlass. Ein tolles Schmuckstück kommt einfach besser rüber, wenn es bei einem schönen Dinner überreicht wird, als in der Schmuck-Abteilung des Duty-Free-Shops. „Mit dem Durchziehen der Kreditkarte ist es noch nicht getan”, so auch Juwelier Christoph Wellendorff.

5. 67 Prozent der Frauen wünschen sich ein Schmuckstück, dass einen emotionalen Wert hat
Es kommt eben nicht nur auf den Preis, sondern den richtigen Moment und das Drumherum an.

Alle Tipps vom Schmuck-Experten sehen Sie im Video!

Anzeige

Kommentare


Blogs