Heartbeat

Foto: pr

Neue Fashion-Community
Join me on Heartbeat!

Social Media wird auch für Mode immer wichtiger. Neben Facebook, Twitter und Co. gibt es nun eine neue Fashion Community: Heartbeat! Lieblingsteile zusammenstellen, Profile anlegen, Leuten folgen...

  • Heartbeat

    1/4

    Foto: pr

    Bei der neuen Fashion Community kannst du deine Lieblingsteile „herzen“

Die Zeiten ändern sich. Was vor ein paar Jahren noch der Austausch auf dem Schulhof war, findet heute im Internet statt. Wir stellen alles online, damit die ganze Welt es lesen kann. Warten gespannt bis uns jemand auf unsere Facebook Pinnwand schreibt. Sitzen vor unseren Bildschirmen und beurteilen andere Mädels nach ihren Outfits. Ab und an bilden sich Blasen an unseren Fingern, vom Mailen, Twittern, Skypen oder den vielen SMS, die wir auf unsere iPhones tippen..

Es ist das Zeitalter des „Social Media“. Alles ist online möglich. Vom posten, shoppen übers telefonieren. Jetzt gibt es eine neue Fashion-Community: HEARTBEAT. Eine Mischung aus Facebook und Twitter für Mode. So lassen sich auch andere Nutzer, ob Freund  oder Modeexperte, folgen. Zudem kann man Kleider, die einem gefallen, „herzen“. Die geherzten Stücke werden dann einem virtuellen Kleiderschrank angezeigt.

Das Highlight: Indem man Leuten mit einem interessanten Stil auf Heartbeat folgt, werden einem ständig neue Lieblingsklamotten angeboten. Die perfekte Inspiration zum Outfit.

Vorreiter in Sachen Modeinspiration ist das Portal Lookbook.nu. Während andere noch nach Pistol Boots googeln, tragen die Mitglieder das Key Piece schon. Hier können  Modefotos mit dem persönlichen Look hochgeladen werden. Auch auf der Plattform Polyvore stellen tausende Mitglieder täglich virtuelle Kleidungsstücke zu Kollektionen zusammen und das mit Funkstücken aus Online-Shops im Netz. Die gewünschten Teile werden zu einem Bild zusammengefügt, können gedreht, gespiegelt, vergrößert oder nach Preis sortiert werden. Welche Schuhe passen zu welchem Kleid, welches Shirt könnte man zu dieser Hose tragen? Polyvore liefert die Antwort.

Anzeige

Alles ist möglich, mit den neuen Fashion Communitys im Netz!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs