Naomi Watts bei „Diana“-Weltpremiere in London
Ganz Lady Di

Sie sah einfach wunderschön aus! Als Naomi Watts (44) zur Weltpremiere ihres neuen Films „Diana“ den roten Teppich betrat, konnte einfach niemand die Augen von ihr lassen. Dieser Auftritt hätte Lady Di (†36) sicher gefallen.

  • 1/2

    Foto: getty images

    Naomi Watts bei der Weltpremiere der Filmbiografie „Diana“. In ihrem eleganten, weißen Versace-Kleid stahl sie nicht nur allen die Show...

Auf diesen Auftritt haben alle gewartet. Am Donnerstagabend fand in London die Weltpremiere der Filmbiographie „Diana“ statt. Dabei schaffte es Hauptdarstellerin Naomi Watts, allen Anwesenden den Atem zu stehlen. In einem traumhaft schönen Kleid von Versace trat die Schauspielerin auf den roten Teppich und stellte sich dem nicht enden wollenden Blitzlichtgewitter.

Anzeige

Die weiße, bodenlange Robe überzeugte dabei mit einem sexy Beinausschnitt, und einem raffinierten Dekolleté. Ihre blonden Haare trug Naomi Watts zu einer Hochsteckfrisur gebunden, lediglich die auffallenden silbernen Ohrringe sowie ein kleines Armkettchen setzten weitere Akzente. So wirkte die Schauspielerin dezent und natürlich, aber sehr elegant und einfach wunderschön! Sicherlich viele Zaungäste hatten dabei ein echtes Lady-Di-Dejavu...

Versace selbst twitterte sofort, als die gebürtige Britin sich in London zeigte: „Naomi Watts ist gerade auf den roten Teppich getreten bei der Weltpremiere von ‚Diana‘, sie sieht absolut atemberaubend aus in dem weißen Versace-Kleid!“

Der Film „Diana“ beschreibt die letzten zwei Jahre der so tragisch verstorbenen Prinzessin. Er erzählt von Lady Di’s Liebe zu dem pakistanischen Herzchirurgen Hasnat Khan sowie ihrem sozialen Engagement. In Deutschland startet „Diana“ erst im nächsten Jahr: Bis zum 9. Januar 2014 müssen sich die Fans von Naomi Watts UND Prinzessin Diana noch gedulden.

Kommentare


Blogs