Modisches Comeback der 90er-Jahre
von Stephanie Beckmann
Zurück in die Zukunft

Die 90er sind die neuen 80er, wir haben es geahnt. Vergleicht man die Styles aus dem „Girlie und Grunge“-Jahrzehnt mit denen von heute, wird klar: Es geht wieder einmal zurück in die Zukunft. Doch so einfach ist es eben nicht, Karohemd ist nicht gleich Karohemd und bauchfrei nicht gleich bauchfrei – wie trägt man also die neuen, alten Trends?

  • 1/15

    Foto: Getty Images/Splash News

    Die 90er-Jahre sind zurück!

    Wir haben es geahnt, ein Comeback jagt das nächste: karierte Hemden werden jetzt wieder um die Hüften gebunden. Und geht es nach Rihanna, sind im nächsten Sommer die Spaghetti-Träger zurück!

Es war ein wildes Jahrzehnt: Mit Bands wie Nirvana und Pearl Jam kam in den 90er-Jahren der Grunge auf, ein „kaputter“ Zwiebellook inklusive Holzfällerhemden, zerrissenen Jeans und Camouflage-Jacken. Das Gegengewicht bildeten die sogenannten Girlies – dank den Spice Girls, Kelly Bundy aus „Eine schrecklich nette Familie“ und Gwen Stefani (43). Diese Mädchen trugen gerne bauchfrei und Spaghettiträger. Die Levi’s 501 wurde nicht mehr ganz so eng getragen wie Jeans in den 80ern aber immer noch recht weit oben in der Taille und mit einem breiten Gürtel gehalten.



All diese Trends kehren so langsam zurück – auf den Laufsteg und die Bühne. Schaut man sich Outfits von Rihanna (24), Miley Cyrus (19) und Lana Del Rey (26) an, fällt schnell auf, woher die Inspiration stammt. Manchmal sind es nur Details, wie ein dunkelroter Lippenstift oder das um die Hüfte gebundene Flanellhemd, die uns zurückversetzen in Filme wie „Bodyguard“ oder „Reality Bites“. Manchmal ist es ein einzelnes Kleid, das den Weg zurück in die Gegenwart schafft. Wie das legendäre Versace-Dress mit den Sicherheitsnadeln an der Seite, mit dem einst Liz Hurley (47) für Aufmerksamkeit sorgte, und das in diesen Tagen von Lady Gaga (26) getragen wird. Bleibt nur zu hoffen, dass wir nicht alle bald wieder Techno hören und „Hyper Hyper“ singen. Das darf bitte nur noch HP Baxxter, wenn er mit seiner Elektrocombo Scooter auf der Bühne steht.  

Anzeige

Kommentare


Blogs