Modetrend Winter und Sommer 2014: So trägt man Cropped-Tops

Foto: Getty Images

Lernen von den Stars: Nicole Richie macht's vor
von Alexandra Kusserow
Wie trägt man Cropped-Tops?

Tschüss Weihnachtsbäuchlein, hallo bauchfrei! Cropped Tops sind auch kommende Saison angesagt. Heißt: Wärmen Sie sich jetzt mit Situps auf und lernen Sie die Styling-Lektionen von Nicole Richie (32), um sich spätestens im Frühjahr perfekt in den Trendteilen zu zeigen.

  • 1/6

    Foto: Action Press

    Casual Chic

    Die Seiden-Jodhpur-Hose mit Stickerei und Pumps verleihen diesem Look von Nicole eine elegante Attitüde. Das blaue Cropped-Top greift die Verzierung der Hose exakt auf. Wichtig: Eine Hose mit Bund auf Taillenhöhe, um nur ein wenig Haut zu zeigen. Und: Auffälliger Schmuck ist bei diesem Look fehl am Platz

Der Look zum Nachshoppen:

Allen einen Bauchmuskelstrang voraus: Nicole Richie. Die Designerin gehört zu den am besten gekleideten Frauen 2013 und kann sich mit ihrer zierlichen Statur so ziemlich jedes Styling erlauben.

Anzeige

Eine besonders gute Figur macht Nicole Richie im Cropped-Top. Sie zeigt, wie man die fitte Mitte modisch in Szene setzen kann.

Nicoles wichtigste Kombi-Codes für den Bauchfrei-Look:
• die Haut nur ein wenig blitzen lassen
• verträgt sich am besten zu High-Waist-Rock oder einer Hose mit hohem Bund
• mit Schmuck, edlen Accessoires und hochwertigen Materialien kombinieren, damit das Cropped Top elegant und nicht sportlich aussieht

Denn die Zeiten, in denen bauchfreie Tops lediglich ins Fitness-Studio gehörten sind vorüber. Mittlerweile avancieren sie zu den Lieblingsteilen der Designer und mausern sich zu echten Klassikern. Für kommenden Sommer stellen unter anderem Labels wie Tommy Hilfiger, Diane von Fürstenberg und Rodarte den Nabel zur Schau.

Lassen Sie sich von Nicole Richie inspirieren! In der Fotogalerie (oben) zeigen wir Ihnen ihre besten Cropped-Top-Kombis.



Kommentare


Blogs