Modetrend 2014: So tragen Sie jetzt Streifen

So tragen wir jetzt Streifen
von Christine Korte
Achten Sie auf Ihre Linie!

Streifen machen dick? Quatsch! Die Modeprofis zeigen, wie man dem klassischen Muster mit richtigem Styling jetzt neuen Pep verleiht.

Wir können es nicht oft genug sagen: Das klassische Ringelshirt mit Querstreifen – Coco Chanel brachte es in den 20er-Jahren erstmals vom Hafen auf den Laufsteg – ist ein Basic, das jede Frau im Schrank haben sollte. Doch diese Saison gibt es neue Linien: Längs auf Röcken, Blazern, Mänteln, Taschen, T-Shirts. In Rot, Beige oder Schwarz auf Weiß und als All-Over-Tapetenprint oder in der Sixties-Block-Variante. Aber das sportliche Muster ist auch beim Styling extrem vielseitig.

Längsblockstreifen:
Wenn es mal nicht die blau-weiß-gestreifte Hemdbluse im Office sein soll, empfehlen wir Klassiker wie Blazer und Hosen in dicken Längsstreifen. Die machen optisch nicht nur schlank und größer, sondern strahlen auch etwas sehr Aufgeräumtes aus. Achtung! Kombinieren Sie das Streifenteil beispielsweise im Büro mit unifarbenen Stücken. Angesagte Schwarz-Weiß-Looks sind der optimale Mix aus Trend und Seriosität.

Streifen-Komplett-Look:
Ob edle Seiden-Kombinationen auf dem roten Teppich, Pyjama-Looks in der Front Row oder Shorts zu Bluse in der Freizeit – Streetstyle-Königinnen wie January Jones (35), Natalie Joos (38) und Hanneli Mustaparta (31) gehen in dieser Saison gestreift von Kopf bis Fuß. Warum die Damen nicht nach entlaufenen Häftlingen, sondern nach Trendsetterinnen aussehen? Sie mixen: dünne Streifen zu dicken Blockstreifen, längs zu quer oder einfach alles wild durcheinander.

Muster-Mix:
Wie Sie Ihr klassisches Ringelshirt trendy stylen? Kombinieren Sie Teile in angesagten Mustern aus Blumen, Ikat oder Polkadots dazu. Natürlich können Sie auch andere Streifen-Kreationen mit Print-Teilen kombinieren. Wichtig ist nur folgende Regel: Kleingemustertes funktioniert mit Blockstreifen und großflächigen Prints mit dünnen Linien. 

Die Streifen-Looks zum Nachshoppen:


  • 1/11

    Foto: Splash News

    Süß: Bloggerin Hanneli Mustarparta (31) im sportlichen Streifen-Komplett-Look. Warum Shorts und Bluse zusammen funktionieren? Hier treffen Längs- und Querstreifen in unterschiedlicher Größe und Farbe aufeinander. Mehr stylische Streifen-Looks – bitte weiterklicken!  

Anzeige

Kommentare


Blogs