Neue Farb-Kombis für den Herbst
von Alexandra Kusserow
Das passt!

Das Rezept gegen winterliche Tristesse: Mischen Sie die Farbpalette der Saison mit kräftigen Nuancen auf! Orange zu Gelb oder knalliges Pink zu pastelligem Rosé – wir stellen Ihnen die spannendsten neuen Color-Kombis vor.

  • 1/6

    Foto: Getty Images, PR

    Hellgrau + Senfgelb

    Rochas (links) hüllt uns für den Winter unter anderem in Hellgrau zu Senf. Die warme Gewürzfarbe leuchtet durch die Kombination mit kühlem Grau umso mehr! Getragen wird's zum Beispiel so: grauer Hosenanzug, dazu eine senffarbene Seidenbluse. Oder: Mischen Sie ein paar leuchtende Accessoires – zum Beispiel Schal und Mütze – in Ihren Grau-in-Grau Look

Unsere Lieblings-Kombination in diesem Herbst: Grau zu Senf. 

Beides klingt für sich genommen erst einmal unspektakulär. Wenn zartes Hellgrau dann aber warme Unterstützung von leuchtendem Senfgelb bekommt, sieht das schon ganz anders aus. Nämlich richtig gut!

Und so geht der neue Color-Code:

Eine hellgraue Jeans oder Jacke haben Sie vielleicht bereits im Kleiderschrank. Ein schnelles Update sind eine Mütze oder ein Schal in Senfgelb. Mutiger ist dagegen ein Mantel in diesem Ton, diese Saison ist er am besten oversized und maskulin geschnitten. Besonders cool kommt die Farbe auch als Strickpullover, jetzt am liebsten aus chunky knit (grobmaschig).

Ob Schwarz jetzt besser zu Yves-Klein-Blau oder zu Rostrot passt und warum Pink am schönsten zu Rosé aussieht: in der Fotogalerie!


Die neuen Farb-Kombis zum Nachshoppen:

Anzeige

Kommentare


Blogs