Modetrends 2013: Socke zu Schuhen – Sommer-Must-Have

Vom Fashion-No-Go zum Mode-Must-Have
von Rieke Edelhoff
Wir sind von den Söckchen

Was waren sie verpönt! Egal ob zu Sneakern oder Boots, am schlimmsten jedoch in Sandalen: SOCKEN (!!!), das absolute Fashion-No-Go, das unschöne Merkmal typisch deutscher Touristen. Und plötzlich ist alles anders! Stolz präsentieren Modeprofis und Designer stylische It-Strümpfchen in High Heels und Sandalen, als wäre es stinknormal.

  • 1/9

    Foto: Getty Images

    Mut zur Farbe: Wer sich traut, trägt Söckchen in Neon. Hierbei jedoch auf wilde Muster verzichten. Das könnte schnell zu wild werden

Fest steht: Ob in Neon, mit Argyle-Muster, gehäkelt, aus Baumwolle oder Kaschmir – Socken sind unglaublich vielfältig, praktisch und halten kuschlig warm. Für ihren modischen Durchbruch sorgte das allerdings nicht – bis jetzt!

Anzeige

Plötzlich werden Söckchen und Kniestrümpfe zum modischen Blickfang und wie Handtasche, Schal und Schuhe als Accessoire geadelt. Vorgemacht haben es die topgestylten Modegäste der letzten Haute-Couture-Schauen: Bei den Fashion-Damen blitzte es geringelt, gemustert und kunterbunt aus den Designer-High-Heels und Luxus-Sandalen. Wir sind ganz von den Socken!

Nachmachen erlaubt! Die flotten Söckchen tragen Sie am besten in Pumps, Plateau-Heels, Peep-Toes oder Wedges. Je nach Lust und Laune können Sie sie über den Knöchel stauchen oder zur Mitte der Wade hochziehen. Dabei ist es ganz gleich, ob Sie ein Modell aus grob gestrickter Wolle oder zartem Nylon wählen. Strumpf und Socke sollten lediglich zur Farbkombi des Outfits passen oder einen Kontrast bilden.

Neben einigen Designern wie Anna Sui und Sonia Rykiel, die den Look für kommenden Winter aufgreifen, gaben doch tatsächlich mal die Herren den Startschuss für den Trend: Sie veredeln schon seit einigen Saisons ihre Knöchel mit auffälligen Strümpfen, die unter Anzughosen hervorlugen.

Doch als eigentliches Vorbild, warum jetzt alle Söckchen tragen sollten, gelten die Chinesen. Die haben nämlich 365 Tage im Jahr die Socke an. Warum? In der chinesischen Medizin ist die Niere die Wurzel des Lebens und die steht auf Wärme. Da nun ihr Meridian an der Fußsohle den Körper verlässt, schwören Chinesen auf Socken – Winter wie Sommer.

Wie die Mode-Szene die schicken Strümpfe trägt und welche Designer den Trend in ihrem Herbstkollektionen haben, sehen Sie in der Fotogalerie.

Kommentare


Blogs