„SatC“-Stylistin Patricia Field
Neuer Look für Michelle Obama?

Die „Sex and the City“-Stylistin Patricia Field (59) will den Look von Michelle Obama (47) verbessern.

  • 1/3

    Foto: Getty Images

    Patricia Field stylte Carrie Bradshaw und Co. in der Serie „Sex and the City“

Mit ihren extravaganten Outfits für Carrie und Co. wurde Patricia Field weltweit bekannt und beliebt. Kürzlich outete sich die Stylistin als großer Fan der First Lady, befand den Stil von Michelle Obama aber dennoch als verbesserungswürdig: „Ich respektiere ihren Look, aber wenn es um spezielle Anlässe geht, könnte ich ihr noch ein wenig behilflich sein, bei allem Respekt“, zitierte „Daily Mail“.
 
Ein bisschen gespannt und ungläubig kann man da schon werden. Sehen wir Michelle Obama vielleicht bald in rosa Body und Tutu, wie Sarah Jessica Parker (46) im Vorspann zur Kultserie „Sex and the City“?
 
Unweigerlich poppen Bilder von Carrie-Looks in unseren Gedanken auf: riesige Ansteck-Blumen, geknotete, bauchfreie Blüschen, Haute-Couture-Roben in Kreischfarben, bizarrer Kopfschmuck und dazu zarteste 12-cm-Riemchen-High-Heels von Manolo Blahnik. Ob die exzentrischen Kombinationen auch zur Präsidenten-Gattin passen? Eigentlich hat sich bisher niemand über ihren Look beschwert, im Gegenteil, Michelle Obamas Gespür für Schnitt und Farbe kam im internationalen Vergleich der First Ladies sehr gut an. Klassisch aber nicht langweilig, natürlich und nicht bemüht.
 
Falls sich Frau Obama tatsächlich von Frau Field „helfen“ lassen will, sind wir sehr gespannt…

Anzeige

Kommentare


Blogs