STYLEBOOK verrät Ihnen, wie's geht!
Diese sexy Frauen kriegen jeden...

Miranda Kerr, Blake Lively, Diane Kruger, Cameron Diaz: Frauen, die fast zu sexy sind, um wahr zu sein. Aber eben nur fast! Styling, Body, Intelligenz – STYLEBOOK hat sich auf die Suche nach ihrem Schönheitsgeheimnis gemacht. Und festgestellt: Fabelhaftsein ist gar nicht so schwer…

  • 1/15

    Foto: Splash News

    Eva Mendes (37): die Weibliche

    Eva Mendes ist selbst im Lässig-Look immer weiblich! Hier in weiten Hosen und gestreiftem Shirt unterwegs in Beverly Hills

Eva Mendes (37): die Weibliche
Sie sieht aus wie die perfekte Mischung aus Cindy Crawford, Jennifer Lopez und Julia Roberts. Muttermal und brünette Mähne, rassige Latino-Kurven und sanfte Gesichtszüge, den perfekten Schwung in den Augenbrauen und ein breites Lächeln. Da werden die Klamotten von Eva Mendes eigentlich zur Nebensache. Sie mag es klassisch und sophisticated, trägt Bundfaltenhosen mit Gürtel zum gestreiften Shirt oder wallende Couture-Roben auf dem roten Teppich.
 
Styling-Tipp: Sexy werden Evas Outfits durch ihre Ausstrahlung. Sie braucht keinen Ausschnitt bis zum Bauchnabel, das wäre too much. Stattdessen betont sie einfach nur ihre hübschen Kurven, gerne in Kleidern und mit Frisuren im Stil der 50er-Jahre: taillierte, weitschwingende Röcke und hochgesteckte Haare.

Cameron Diaz (39): die Kumpelhafte
Sie ist der Traum vieler Männer – und das ist kein Wunder: jeder Mann sieht an der Seite von Hollywood-Star Cameron Diaz gut aus. Das können ihre Ex-Freunde wie Justin Timberlake oder Matt Dillon sicher bestätigen. Das Geheimnis von Cameron? Top Figur, ein strahlendes Lächeln und ein Styling mit dem gewissen Extra. Ihr Lifestyle könnte männlicher nicht sein: Surfen, rauchen, Kumpel-Charme. Ihre Liebe mit Baseball-Star Alex Rodriguez ging vor Kurzem zu Bruch. Nun ist Cameron wieder das, was sie nach Ansicht ihrer männlichen Fans ohnehin sein sollte: Single. Lange wird das aber sicher nicht so bleiben. Deshalb: Kopf hoch und keep smiling, Cameron!
 
Styling-Tipp: Diaz weiß, wo ihre Vorzüge liegen – ganz klar, ihre Beine – und zeigt sie. Im Sommer Mini-Jeansshorts und sonst gerne Röhrenjeans mit Blazer oder Lederjacke. Wer nachhelfen will, kombiniert einfach High Heels dazu. Camerons Trick, um auch in sportlicheren Outfits sinnlich zu wirken: rote Lippen.

Anzeige

Scarlett Johansson (26): die Sexbombe
Scarlett Johansson ist super weiblich – und hat keine Angst, das zu zeigen. Diese Lippen! Diese Kurven! Gleichzeitig umgibt sie etwas Verruchtes, eine „Ich nehme mir, was ich will“-Aura (das gilt auch für Männer, weshalb Johansson unter weiblichen Kolleginnen nicht gerade beliebt sein soll). Besonders sexy: Scarlett ist smart. Sie geht lieber ins Museum, statt zum Shoppen. In ihrer Karriere verzichtete sie konsequent auf hohle Blockbuster, wurde lieber die Muse von Woody Allen.
 
Styling-Tipp:
Keine Angst vor Sexappeal! Auf dem roten Teppich setzt Scarlett ihre Kurven gekonnt in Szene. Dabei befolgt sie eine einfache Regel, um nicht billig zu wirken: entweder, oder. Ist der Ausschnitt gewagt, bleibt die Rocklänge brav – und umgekehrt.
 
Miranda Kerr (28): die Natürliche
Zu viel Make-up, zu krasse Outfits? Wird man an Miranda Kerr nicht finden. Die Australierin mag es sexy, aber natürlich. Das Kleid darf gerne hauteng sein, dafür bleiben dann die Haare lässig offen. In ihrer Freizeit gehen auch mal T-Shirt und Skinny-Jeans, die muss dafür dann aber extra knackig sein. Verführerisch: ihr fröhliches Lächeln, das sie eigentlich immer trägt. Damit gewann sie das Herz von Schauspieler Orlando Bloom, die beiden haben einen gemeinsamen Sohn.
 
Styling-Tipp: Klassisch bleiben! Wer sich modische Extravaganzen nicht zutraut, lässt sie einfach bleiben – so wie Miranda Kerr. Sie mag Etui- und Bandeau-Kleider, die sie mit auffälligen Heels aufpeppt. In ihrer Freizeit greift sie gerne zum weißen T-Shirt unterm schwarzen Blazer, kombiniert dazu aber eine modische Jeans im destroyed Look und einen Hut.  

Blake Lively (24): die Freche
Blonde Walle-Mähne, lange Beine, tolle Kurven. Durch diese Attribute ist Blake Lively per se unheimlich sexy. Doch ihr Sexappeal geht noch viel weiter: Mit ihrer verruchten Attitüde wickelt Blake einfach jeden Beau um den Finger – selbst Hollywood-Casanova Leonardo DiCaprio. Blake strotzt vor Selbstbewusstsein und das strahlt sie auch aus. Mit einem frechen Blick und einem kecken Lächeln flirtet sie offensiv und lässt die Männer wissen: Wenn Du mich willst, dann gib dir gefälligst Mühe!

Styling-Tipp: Mut zur Farbe und kurzen Kleidern zeigen! Blake Lively mag es auffällig: Mal trägt sie einen Glitzer-Mini, dann wieder ein pinkes Bandeau-Kleid. Die „Gossip Girl“-Darstellerin  betont ihre Kurven bei jeder Gelegenheit. Und wenn sie doch mal eine klassische Bluse trägt, sind die Knöpfe bis zum Brustansatz aufgeknöpft.

Diane Kruger (35): die Stylishe
Kühle Zurückhaltung und ein fester Blick aus wasserblauen Augen. Dazu glatte blonde Haare, gerne in Wasserwellen gelegt, damit der Look nicht zu streng wird – die nordische Anmut von Diane Kruger ist fesselnd. Keine Skandale säumen ihren Weg, sondern tolle Filmrollen („Inglourious Basterds“) und Bodenständigkeit, zum Beispiel in ihrer Beziehung mit dem Schauspieler Joshua Jackson. Stilsicher verzaubert sie die Fotografen am roten Teppich, niemals zu freizügig sondern mädchenhaft, cool oder ladylike. Neidlos gönnt man der Deutschen die Hollywood-Karriere, denn irgendetwas sagt einem: diese Frau sieht nicht nur umwerfend aus und ist talentiert, sie muss sympathisch sein!
 
Styling-Tipp: Nudefarbene, bodenlange Spitze für den ganz großen Aufritt, in kurzen Shorts zu High Heels und Fliege zum hochgeschlossenen Herrenhemd zur Party, ein Ausflug mit Strohhut, Röckchen und flachen Sandalen – nie vergreift sich Diane Kruger im modischen Ton. Das gefällt sogar Karl Lagerfeld, der Designer kommt aus dem Loben gar nicht mehr raus. 

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs