Meist gegoogelte Mode-Wörter des Jahres
Kate – verzweifelt gesucht

„Pyjama“ und „Paisley“ sind Modebegriffe, die im Internet oft gesucht werden. Am häufigsten wurde im vergangenen Jahr aber eine Person gegoogelt, wenn es um Stil geht.

  • 1/4

    Zum zweiten Mal führt Kate die Liste der „Modewörter des Jahres “ an. Im vergangenen Jahr suchten viele nach dem „Dutchess Effekt“. Gemeint sind ihre Kleider als Kassenschlager. Alles, was Kate trägt, wird innerhalb kürzester Zeit nachgekauft oder kopiert

Statt in Magazinen oder Modelexika zu blättern, sucht man gern im Internet nach Fashion-Vokabular, etwa „neue Jeans“ oder „Ankle Boots“. Eine Analyse des texanischen „Global Language Monitor“ listete gerade die zehn am häufigsten gesuchten Modewörter 2011 auf und – Überraschung: An Position eins steht Kate Middleton.

Anzeige

Im vergangenen Jahr tippten etliche Menschen „Herzogin-Kate-Effekt“ in die Suchmaschinen. Gemeint ist damit alles, was sie trägt und was sofort nachgekauft wird. Ihre Kleider sind ein echter Kassenschlager. Prominentestes Beispiel ist wohl das „Issa“-Dress, das Kate bei der Verlobungs-Verkündung mit Prinz William trug. Innerhalb weniger Tage war es ausverkauft und wurde vielfach kopiert. Auch schon im Jahr zuvor stand sie auf der Liste, ihr Mädchenname Kate Middleton wurde am häufigsten gesucht.

Auch Schwester Pippa hat es auf die Liste geschafft. Genauer gesagt ihr Po: Der schaffte es auf Platz fünf. Und Schößchen-Röcke, die den Hintern betonen, stehen auf Platz zwei.

Hier die gesamte Liste:  1. Der Duchess Effekt. / 2. Schößchen-Röcke / 3. Borte / 4. Pyjamas / 5. Pippas Po / 6. Paisley / 7. Great Gatsby-Style / 8. blasse Farben (Balutöne, Weiß, Rosa, Lavendel) / 9. Mandarinenfarben (Nagellack und Accessoires) / 10. neue Jeans / 11. Luxus-Fell / 12. Afrikanische Prints / 13. Ankle Boots / 14. Blümchenmuster / 15. Colour Blocking / 16. Vintage im Stil der 20er / 17. Vierziger Jahre Stil / 18. Fünziger Jahre Stil / 19. ethisch und ökologisch korrekte Kleidung / 20. Nachhaltige Mode

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs