Diese Looks sind märchenhaft cool!
Disney-Figuren sind jetzt Streetstyle-Ikonen

Die Trickfilm-Welt ist nicht genug: Nun erobern Disney-Stars à la Arielle und Dornröschen die Modeszene. Der kolumbianische Künstler Dave Salamanca R. zeichnet den Kultfiguren lässige Outfits an den Leib und inszeniert sie in Fashion-Metropolen wie Rom, Berlin und Paris.

Dornröschen spaziert durch die Modemetropole Rom, Eric aus „Arielle, die Meerjungfrau“ schlendert durchs hippe Kopenhagen und Schneewittchen posiert mit It-Bag vor Berliner Graffiti-Wänden – so stellt Grafiker Dave Salamanca R. sich die Heldinnen und Helden seiner Lieblings-Disneyfilme vor und künstlerisch dar: als Street-Style-Ikonen.

  • Schneewittchen

    1/8

    Foto: Instagram / esteesdave

    So fesch haben wir Schneewittchen noch nie gesehen: mit blauem Seidentop Print-Skirt und Moschino-Clutch. Fast zu cool für die deutsche Hauptstadt!

So modisch die Location, so auch die Outfits seiner Protagonisten: Der Kolumbianer verpasst seinen Märchenfiguren schicke Outfits und It-Accessoires. So bekommt Belle aus „Die Schöne und das Biest“ eine Chanel-Tasche über den Arm, Eric einen Burberry-Poncho umgelegt. Schick!

Märchen mit Message
Doch den Kolumbianer beschäftigen neben Kindheitserinnerungen auch „erwachsene“ Themen, wie Toleranz für Homosexuelle und Emanzipation. So findet man in seiner Instagram-Kunstsammlung verschiedene männliche Disney-Charaktere, die ihre weibliche Seite zeigen – Prinz Phillip etwa, der sich zwischen einer blauen und pinken Robe nur schwer entscheiden kann, ...

... oder Eric, erwischt bei einer kleinen Schmink-Session:

Die Botschaft ist klar – und genial inszeniert, Salamancas Instagram-Account entsprechend eine Art virtuelles Märchenheft für Groß und Klein. Hier macht das Durchblättern, pardon, Durchklicken Spaß!

Anzeige

Kommentare


Blogs