Männer-Trends, die garantiert KEINER anzieht!
von Niklas Cordes
Es muss ja nicht immer tragbar sein...

Ist denn schon Karneval? Bei den Männermodenschauen zeigten die Designer jetzt Outfits, die wohl selbst dem buntesten Mode-Vogel zu schrill wären: Mund(schmuck)stücke, die an einen Besuch beim Kieferorthopäden erinnern oder Kopfschmuck aus Rabenfedern. Da ist sogar die Fashion-Welt irritiert.

  • Look von Bobby Abley

    1/10

    Foto: Getty Images

    Maulschmuck

    Bitte recht freundlich! Designer Bobby Abley „schmückte“ seine Models mit silbernen Mundstücken. Wenn da mal nicht die Kiefersperre vorprogrammiert ist



Männer, jetzt müsst ihr ganz stark sein! Denn, wenn es nach den Designern geht, braucht ER jetzt mehr als ein bisschen Mode-Mut, um die neuesten Trends der Fashion Week im Alltag zu präsentieren.

Neben Lycra-Jeans (gesehen bei Walter Van Beirendonck) und Fellwesten auf nackten Oberkörpern (Givenchy) trieb man es bei Thom Browne mit Elefantenköpfen (!), die man den Models auf die Schultern setzte, auf die Spitze.

Anzeige

Sind die Zeiten von schlichter Eleganz und klassischen Anzügen endgültig passé? Nein, natürlich nicht! Die Designer zeigen Fantasiewelten, müssen mit ihren Präsentationen überraschen und schockieren – auch erfahrene Moderedakteure.

Mit ein wenig Exzentrik sind wir natürlich einverstanden, aber wir sind uns sicher: Die wenigsten der gezeigten Gaga-Looks werden wir auf Deutschlands Straßen wiedersehen. Auffallen um jeden Preis – das steht leider nicht jedem.

Gucken macht trotzdem Spaß! Sehen Sie die verrückten Entwürfe in unserer Galerie.



Kommentare


Blogs