Lego für Frauen
Diese Chanel-Tasche kostet 9.700 Steine

Hurra! Dank der neuen „Lego Bag“ von Chanel entdecken wir wieder das Kind in uns. Kein Wunder, dass die Bag ganz schnell zum heißbegehrten Accessoire fürs Frühjahr wurde.

  • LEGO Chanel Bag

    1/8

    Foto: Getty Images

    Chanel It-Bag

    Die „Lego Bag“ von Chanel ist das heißeste Accessoire des Frühlings

Wer sagt, dass Legosteine nur für Kinder zum Spielen da sind? Eben!

Die neue Tasche von Chanel aus der aktuellen Sommer-Kollektion erinnert stark an die Plastikbausteine für Kids und heimste von Moderedakteuren deshalb rasch den Namen „Lego Bag“ ein. Tatsächlich heißt das neue Kultobjekt aber „Brick Bag“.

Es gibt sie in acht verschiedenen Farben: schwarz, weiß, rot, grün, gelb, pink, dunkelblau, transparent/schwarz. Die normale Ausführung kostet 7.100 Euro, die etwas speziellere 9.750 Euro. Die transparente Version gibt es als etwas kleineres Modell für 6.850 Euro.

Übrigens: Karl Lagerfeld krönt seine Chanel-Defilees immer mit einem ganz besonderen Showpiece. Vor der „Lego Bag“ gab es 2011 die mit Perlen besetzte „Muschel-Clutch“ oder die „Eiswürfel Clutch“ aus der Winterkollektion 2010/11.

Anzeige

Kommentare


Blogs